zur Navigation am Seitenende

Dear visitor,
the following list is an overview of model goods wagons in scale H0 (1:87) of the former East German railway company Deutsche Reichsbahn for the model years 1965 to 1993 (Epoch IV/Va concerning to NEM 806). It contains nearly all produced and currently announced goods wagons since 1990 with detailed epoch classification and a listing of faults in their labelling (if known any).
Unfortunately, this webpage is only in German, yet (but will be translated sometime). You have not told your Browser that you do understand German, too. So let's give you some hints how to use this table in English. The list is sorted by manufacurer and item number. Next column is the year when the model was released. In column four, you will see the classification labeled on the wagon(s), and in column five the so called „Gattungsschlüsselnummer“ that was introduced in 1976, if it is labeled on a wagon. Column six shows the wagon number(s) an the next one a classification to the NEM epoch system (which is in fact not detailed enough for goods wagons). The last column shows some notes to the wagons like a detailed labelling failure description or loaded material originally included by the manufacurer.
As you can see, some entries are in a different colour. Grey and italic entries are not yet veified and may be wrong. Entries in brown colour show failures in labelling or a base model thas does not fit the labelling. As this list has its main focus on epoch IV (models up to 1990), epoch Va entries are coloured in brown as well. Table cells with coloured background show entries that have been modified in the last 120 days.
I hope you'll enjoy this list anyway, and stay tuned for the translated version! Comments of any kind are welcome. :)

zuletzt aktualisiert: 25.02.2015

DR-Güterwagen der Epochen IV und Va in H0

Diese Liste gibt einen Überblick über die bislang erschienenen Güterwagenmodelle für Epoche-IV-Reichsbahner in der Spurweite H0. Sie soll dabei helfen, zum gewählten Vorbildzeitraum passende, vorbildgerecht beschriftete Güterzüge zusammenstellen zu können. Leider sind die Epocheninformationen der Hersteller oft dürftig und manchmal auch falsch. Ebenso gibt es immer wieder Modelle, die zwar als DR-Wagen beschriftet sind, aber keinen DR-Wagen als Vorbild haben. Merke: Eine V60 mit Stromabnehmer auf dem Dach ist noch lange keine Ellok...

Auch wenn die Liste sorgfältig zusammengestellt wurde, kann sie nicht in allen Belangen vollständig sein. Ebenso können sich dennoch einzelne Fehler eingeschlichen haben. Ergänzungen und Korrekturen sind jederzeit willkommen! Die Liste beschränkt sich im Wesentlichen auf die inhaltliche Korrektheit der Anschriften. Sie soll keine Modellrezension sein, da die allgemeine Ausführungsqualität der Modelle von jedem Modellbahner anders gewertet wird. Abweichungen bei den Hauptmaßen, wie sie insbesondere bei alten Modellkonstruktionen häufig vorkommen, werden daher nicht extra ausgewiesen. Ebensowenig werden zu grobe oder unglücklich ausgeführte Detaillösungen einer Modellkonstruktion erwähnt.

Die Liste soll und kann das Studium der (spärlich vorhandenen) Literatur nicht ersetzen und dient primär als Kaufhilfe in Zweifelsfällen. In welchen Güterzügen die Wagen üblicherweise eingesetzt wurden (Ganzzug/Gemischtgüterzug) und in welchen Stückzahlverhältnissen sie zu anderen Wagen standen, obliegt auch weiterhin dem Literaturstudium. Ein paar grundsätzliche Details zur Epochendifferenzierung bei DR-Güterwagen gibt es im Anschluss an die Tabelle. Ebenso gibt es ein paar allgemeine Hinweise zum Einsatz von DR-Güterwagen für Leute, die andere Bahnverwaltungen darstellen.

Wagenliste

Falsche Modellausführungen/Bedruckungen sind – sofern bekannt – farbig markiert und unter Bemerkungen präzisiert. DR-Modelle mit Epoche-Va-Beschriftung wurden ebenfalls in die Liste aufgenommen. Die Epochenangabe Va ist immer farbig markiert, da diese für weniger fachkundige Modellbahner aufgrund ihrer DR-Beschriftung nicht sofort als Epoche-Va-Modelle wahrgenommen werden.
Grau unterlegte Angaben sind unbestätigte Angaben (zum Beispiel aus Katalogen oder von der Website des Herstellers) und müssen nicht stimmen. Wer solche (oder andere) Angaben ergänzen kann, möge dies bitte tun. In der DDR produzierte Modelle werden vorerst nicht in die Liste aufgenommen, ebenso werden selbst zu lackierende und zu beschriftende Bausätze nicht erwähnt. Die Liste hält sich bei der Epochen- und Periodeneinteilung an die NEM 806 (Ausgaben 2003 und 2008). Im Anschluss der Tabelle sind detaillierte Hinweise zu den Epochenangaben zu finden, da die offizielle Epocheneinteilung nicht alle Änderungen beim Vorbild separat aufschlüsseln kann und auch die Untereinteilung in Perioden hierzu nicht ausreicht.

Hersteller Art.-Nr. Jahr Wagengattung GSNR
(LZ)
Wagennummer Epoche Bemerkungen
Artitec 20.237.06 2011 •E 5560 21 МС RIV 50 DR 556 0394-2 IVc Vorbildgerecht ohne Bremsanlage und mit Bremsecken. Beschriftung orientiert sich teilweise an der Abbildung des exotisch beschrifteten Vorbilds 0293-7 (vgl. Carstens Band 3), Authentizität ist für diese Wagennummer fraglich.
Artitec 20.237.07 2011 •E 5560 21 МС RIV 50 DR 556 0211-8 IVc Vorbildgerecht ohne Bremsanlage und mit Bremsecken. Beschriftung orientiert sich teilweise an der Abbildung des exotisch beschrifteten Vorbilds 0293-7 (vgl. Carstens Band 3), Authentizität ist für diese Wagennummer fraglich.
Bramos 218874
(Conrad)
  ZZh - 21 МС RIV 50 DR 075 4 070-5 P IVa Keinerlei Bedruckung des Längsträgers, keine Bremsecken, keine Piktogramme für die Austauschverfahren, kein DR-Logo, keine Angabe des Eigentümers. Sondermodell für Conrad Electronic?
Brawa 2027 2004 (RRym) Samm - 27 МС 50 DR 4811643-6 IVb Beladen mit zwei W50 der NVA, Leitzahl fehlt, Stelltag fehlt, МС-Piktogramm fehlt, SMGS-Lastgrenze fehlt, noch mit DR-Logo
Brawa 2061 2001 Eas
?
?
5965
-
-
81 50 DR 596 3 107-8
744 390
752 2293
Va Erprobungsfahrzeug von 1990 (2 Stück gebaut), Kuppelwagen für Mittelpufferkupplung (deshalb „Versuchsanstrich“, einseitig Kadee-Mittelpufferkupplung ab Werk ohne Kurzkupplungskulisse, geschraubt), mit Bremsecken. Erschien im Set mit zwei sowjetischen Kesselwagen (beide mit Kadee-Mittelpufferkupplung)
Brawa 2062 2002 Eas 5965 31 50 DR 596 5592-2 Va beschafft ab 1987, keinerlei Austauschverfahren neben Wagennummer angeschrieben, kein МС-Piktogramm auf den Seitenwänden rechts, Feststellbremsräder in schwarz (statt rot). Seilzuganker sollten gelb lackiert werden.
Brawa 10606 2002 Samm 4810
4818
4810
31 RIV 50 DR 481 8 067-5
31 RIV 50 DR 481 8 259-8
31 RIV 50 DR 481 8 626-8
Va Bauzugset mit Lokomotive 119 161-8, LKW W 50 (Metallmodell), 7 Figuten, Kies, losen Schwellen und 3 Samm. Revionsanschriften inhaltlich falsch (Revisionsort falsch abgekürzt), bei zwei Wagen ist die Gattungsschlüsselnummer falsch (müsste überall 4818 lauten), ein Wagen noch mit МС-Piktogramm (sollte übermalt werden)
Brawa 47000 2005 Samm 4818 31 RIV 50 DR 481 8 144-2 Va Beladen mit fünf Keramikrohren
Brawa 47002 2007 (RRym) Samm - 31 МС RIV 50 DR 481 8193-9 IVb Beladen mit drei Keramikrohren
Brawa 47006 2009 Samm 4818 31 МС RIV 50 DR 482 0385-7 IVb/c Beladen mit Betonschwellen (lose Schwellen beigelegt), noch mit schwarzem Rahmen
Brawa 47008 2010 S 4818 80 50 DR 973 4904-9 IVc/Va Bahndienstfahrzeug für Drehgestelltransport, es sollte zumindest ein Gleisstück (Holzschwellen) als Ladegut nachgerüstet werden. Stelltag nicht angeschrieben.
Brawa 47010 2011 Samm 4818
(60.3)
31 МС RIV 50 DR 482 0687-6 IVc Noch mit Leitzahl an den Stirnwänden (sollte entfernt/übermalt werden).
Brawa 47011 2013 Samm

Samm

Samm
4818
(60.3)
4818
(60.3)
4818
(60.3)
31 МС RIV 50 DR 482 0106-7

31 МС RIV 50 DR 482 0432-7

31 МС RIV 50 DR 482 0595-1
IVc 3er-Set, alle Wagen noch mit Leitzahl an den Stirnwänden (sollte entfernt/übermalt werden)
Brawa 47013 2013 Samm 4818 31 МС RIV 50 DR 481 9329-8   Sondermodell für Modellbahnshop Sebnitz, noch mit schwarzem Rahmen, mit Rungenaufdruck
Brawa 47046 2009 ZZ - 20 50 DR 076 3522-5 IVa Beschriftungsvariante ohne konkretes Vorbild
Brawa 48233 2010 Gw (G) - 21 МС RIV 50 DR 113 2590-3 IVa mit Bremsbühne, Zettelkasten fehlt
Brawa 48250 2011 Gklm (...) 21 МС RIV 50 DR 010 0531-7 P IVb Wagen zum Transport von Tetraethylblei, entsprechend als Gefahrgutwagen beschriftet. Punkt vor Wagengattung fehlt, einzelne Anbauteile (wie Griffstangen) in schwarz statt in Wagenkastenfarbe.
Brawa 48260 2012 (Gw) G (o) (...) 21 МС RIV 50 DR 112 3056-6 IVa  
Brawa 48274 2012 Gklm-u ? 30 50 DR 946 0381-1 IVb Materiallagerwagen Brückenmeisterei Halle (Ex-G10), Sondermodell für Modellbahnshop Sebnitz.
Brawa 48380 2007 Gagrs ... 31 МС RIV 50 DR 199 1247-8 IVb Revisionsanschrift inhaltlich falsch, Piktogramme der Austauschverfahren auf den Seitenwänden rechts fehlen, SMGS-Lastgrenze fehlt, Feststellbremsgewicht weiß (statt rot) umrahmt, Nebengattungszeichen -v fehlt (Wagengattung müsste •Gagrs-v lauten), Griffstangen in schwarz statt in Wagenfarbe (sollten braun lackiert werden), Feststellbremsräder in gelb (statt rot)
Brawa 48382 2008 Gagrs 0641 31 МС RIV 50 DR 199 0 365-9 IVb Revisionsanschrift inhaltlich falsch (Revisionsdatum passt nicht zu dargestellter Beschriftung), Piktogramme der Austauschverfahren auf den Seitenwänden rechts fehlen, SMGS-Lastgrenze fehlt, Feststellbremsgewicht weiß (statt rot) umrahmt, Nebengattungszeichen -v fehlt (Wagengattung müsste •Gagrs-v lauten), Gattungsschlüsselnummer falsch, Stelltag nicht angeschrieben, Griffstangen in schwarz statt in Wagenfarbe (sollten braun lackiert werden), Feststellbremsräder in gelb (statt rot)
Brawa 48383 2009 Gagrs-v GGhms - 11 RIV OPW 50 DR 199 2280-2 IVb OPW-Wagen, Griffstangen in schwarz statt in Wagenfarbe (sollten braun lackiert werden), Feststellbremsräder in gelb (statt rot)
Brawa 48384 2011 Gas - 83 50 DR 190 1993-3 P Va Privatwagen des LEW, Kuppelwagen zur Überführung von Fahrzeugen mit Mittelpufferkupplung
Brawa 48385 2011 Gags-v 1992 11 RIV OPW 50 DR 199 0878-5 IVc Griffstangen in schwarz statt in Wagenfarbe (sollten braun lackiert werden), Feststellbremsräder in gelb (statt rot)
Brawa 48415 2009 •El-u (Omu) - 27 МС 50 DR 559 7265-5 IVb Leitungswagen, vorbildgerecht ohne Bremsanlage
Brawa 48501 2009 Eas 5966 31 МС RIV 50 DR 596 6893-1 IVc beschafft ab 1987. Am Modell wurden teilweise die Federn an den Drehgestellen werksseitig nicht montiert (sollten beschafft und nachgerüstet werden). Drehgestelle falsch bedruckt (Y25-Drehgestelle haben einen Radstand von 1,8 statt 2,0 m), Feststellbremsräder in gelb (statt rot), Steckteile der Seilzuganker in schwarz (statt in Wagenfarbe mit gelbem Anker).
Brawa 48522 2009 ZZh - 27 МС 50 DR 076 3001-3 IVa  
Brawa 48613 2012 El 5598 21 МС RIV 50 DR 559 8636-2 IVc Ex-DB E037, mit Bremsbühne, Zettelhalter in schwarz statt in Wagenfarbe, mit Signalhalter (gesteckt, sollten entfernt werden), noch mit schwarzem Rahmen
Brawa 48614 2012 El 5598 21 МС RIV 50 DR 559 8655-2 IVc Ex-DB E037, ohne Bremsbühne, vorbildgerecht ohne Bremsanlage, Bremsecken fehlen, Zettelhalter in schwarz statt in Wagenfarbe, mit Signalhalter (gesteckt, sollten entfernt werden), noch mit schwarzem Rahmen
Brawa 48671 2012 Glm-u ? 30 50 DR 946 0225-0 IVb Werkstattwagen Brückenmeisterei Halle (Ex-Bauart Dresden), Leitungswagen, Sondermodell für Modellbahnshop Sebnitz.
Brawa 48672 2012 ... ? 30 50 DR 947 0155-7 IVb Bahndienstwagen (Ex-Bauart Dresden), Sondermodell für Modellbahnshop Sebnitz.
Brawa 48682 2011 R - 21 МС RIV 50 DR 302 5087-6 IVa  
Brawa 48685 2011 (Glküw) Glkü (12.3) 21 МС RIV 50 DR 118 0763-7 IVa  
Brawa 48694 2011 Gbkl (?) 21 МС RIV 50 DR 010 0513-5 P IVb Sondermodell für Modellbahnshop Sebnitz, Wagen zum Transport von Tetraethylblei, entsprechend als Gefahrgutwagen beschriftet.
Brawa 48698 2012 (Glküw) Glkü (...) 21 МС RIV 50 DR 118 0079-8 IVa  
Brawa 48701 2013 R (61) 21 МС RIV 50 DR 302 5136-1 IVa  
Brawa 48750 2010 •Uahs-w (50.03) 31 МС RIV 50 DR 727 1267-4 IVb Beschafft ab 1975, noch ohne UN-Gefahrgutnummer (Einführung Oktober 1975).
Brawa 48751 2010 Zas-w 7850
(50.03)
31 МС RIV 50 DR 785 0046-1 IVc Noch mit Leitzahl an den Stirnwänden und noch mit RIV-Piktogramm (beides sollte entfernt/übermalt werden).
Brawa 48757 2013 Zas-w 7850 31 МС RIV 50 DR 785 2901-7 IVc Wagen mit um 2000 erhöhter Ordnungsnummer, die viele Eemplare dieses Typs in den 80er Jahren (ab wann?) als Dauermietwagen erhalten haben. Austauschverfahren 31 hierfür korrekt? Vermietet an VEB Kombinat Minol, mit Minol-Signet auf Kesselwand (sollte entfernt/übermalt werden, da es keine Kesselwagen mit Minol-Werbung gab). Noch mit RIV-Piktogramm (sollte entfernt/übermalt werden).
Brawa 48830 2013 Hkms 2225 27 МС 50 DR 222 5134-0 IVb  
Brawa 48845 2012 Z (52.2) 21 МС RIV 50 DR 070 2594-7 P IVa Variante ohne Heizeinrichtung, vermietet an VEB Chemische Werke Buna, Leitzahl falsch (gehört zu Kesselwagen mit Heizeinrichtung, richtig wäre 51.2)
Brawa 48904 2014 ZZw (50.3) 31 МС RIV 50 DR 725 1261-1 IVa  
ČStrain 62120   •Leks 4180 21 МС RIV 50 DR 418 0 277-3 IVb/c = Tillig 97345?Falsche Schriftart für Wagennummer und Wagengattung (ČSD-Schrifttype?), Zettelkasten fehlt, Kreidefeld fehlt, Revisionsanschrift und Stelltag fehlen, Bremsbauart nicht angeschrieben, Wagenlänge nicht angeschrieben, Anhebepunkte fehlen, Radstand nicht angeschrieben, keine Wagennummernwiderholung am Langträger, Leergewicht fehlt
ČStrain 62121   Leks 4180 ...182-4   = Tillig 97345?
ČStrain 62125   Leks 4180 ...156-8   beladen mit 8 Trabant 601 von Modelltec,
= Tillig 97349
ČStrain 62127   •Leks 4180 21 МС RIV 50 DR 418 0144-4 IVb/c beladen mit 8 Trabant 601 von Modelltec, falsche Schriftart für Wagennummer und Wagengattung (ČSD-Type?), Zettelkasten fehlt, Kreidefeld fehlt, Revisionsanschrift und Stelltag fehlen, Bremsbauart nicht angeschrieben, Wagenlänge nicht angeschrieben, Anhebepunkte fehlen, Radstand nicht angeschrieben, keine Wagennummernwiderholung am Langträger, Leergewicht fehlt
Electrotren 5355   Eals ... 31 ... 50 ... 592 0735-9 IVc Modell ist ein spanischer Wagen mit DR-Beschriftung und weicht daher in zahlreichen Details ab. Produktion aus Vor-Hornby-Ära, Y25-Drehgestelle statt Bauart Niesky, falsche Revisionsanschrift (Revisionsort falsch angegeben)
Fleischmann 5311   Gs - 21 МС RIV 50 DR 120 0052 6 IVb noch mit DR-Logo. Wagengrundmodell entspricht einem DB-Güterwagen, die Wagennummer gehört aber zu einem direkt an die DR gelieferten Wagen aus jugoslawischer Produktion.
Fleischmann 5414   Z - 25 МС RIV 50 DR 725 1991-1 P Va Privatwagen „Minol Mineralölhandel AG, Berlin“, im Minol-Nachwendedesign. Wagengattung falsch (müsste Z-w lauten), keine Gattungsschlüsselnummer, Austauschverfahren МС in Wagennummer zu viel, passt nicht zur dargestellten Zeit und muss entfernt/übermalt werden (dadurch entstehende Lücke in Beschriftung ist vorbildgerecht).
Fleischmann 5510   Tds - 21 МС RIV 50 DR 575 0367-8 - Ex-DB-Td(s)928, eigentlich einsetzbar ab 198x. Modellbeschriftung vorbildfrei: Mit Bremsecken, mit DR-Logo, mit RIV-Piktogramm, ohne Gattungsschlüsselnummer, schwarzes Untergestell und damit eher zu Epoche IVa passend. Hierzu passt aber zum einen die Wagengattung nicht, zum anderen kam diese Wagenbauart erst viel später bei der DR zum Einsatz.
Fleischmann 5513   Tds - 21 МС RIV 50 DR 575 0362-8 - Ex-DB-Td(s)928, eigentlich einsetzbar ab 198x. Modellbeschriftung vorbildfrei: Mit Bremsecken, mit DR-Logo, mit RIV-Piktogramm, ohne Gattungsschlüsselnummer, schwarzes Untergestell und damit eher zu Epoche IVa passend. Hierzu passt aber zum einen die Wagengattung nicht, zum anderen kam diese Wagenbauart erst viel später bei der DR zum Einsatz.
Fleischmann 5514   Tds-y ... 21 МС RIV 50 DR 573 6448 5 IVc Ex-DB-Td(s)928, einsetzbar ab 198x. Mit Bremsecken, mit DR-Logo mit RIV-Piktogramm, (hat man zum Zeitpunkt der Wagenübernahme längst nicht mehr angeschrieben und sollten deshalb übermalt werden). Braunes Untergestell.
Fleischmann 5728   Gs 1204 21 МС RIV 50 DR 120 4376-0 IVc Ex-DB-Gs204, ab 1986 bei der DR. Mit DR-Logo (hat man zum Zeitpunkt der Wagenübernahme längst nicht mehr angeschrieben und sollte deshalb übermalt werden). Ladegut im Inneren des Wagens
Fleischmann 5787   Res 3936 31 МС RIV 50 DR 393 7550-8 IVc Wagengrundmodell entspricht welchem Vorbildfahrzeug (international)? Es gibt Detailabweichungen, die auf anderes Modellvorbild schließen lassen.
Fleischmann 5787   Res 3936 31 МС RIV 50 DR 393 6847-9 IVc Wagennummer falsch (gehört zu einem Res, der in Niesky gefertigt wurde und anders aussieht)
Fleischmann 5787 8701 2007 Res 3936 31 МС RIV 50 DR 393 6537-6 IVc beladen mit zwei Traktoren Fortschritt ZT 305A (Modell von Busch, Einfachbereifung hinten, in Sienagrün) und zwei Pflügen von Preiser (in blau und auf Echtholzgestell). Traktoren sind ohne Winterbleche und damit als Neufahrzeugtransport unrealistisch. Wagennummer falsch (gehört zu einem Res, der in Niesky gefertigt wurde und anders aussieht). Wagen evtl. mit verschiedenen Betriebsnummern erschienen?
Fleischmann 5787 8711 Res 3936 31 МС RIV 50 DR 393 6537-6 IVc mit Schotterbeladung (Einsatz?), Wagennummer falsch (gehört zu einem Res, der in Niesky gefertigt wurde und anders aussieht).
Fleischmann 521601 2009 •El-u (Omu) - 21 МС RIV 50 DR 558 3253-3 IVb Mit Bremsbühne, beladen mit Steinkohle (?) (Einsatz?), noch mit DR-Logo
Fleischmann 522005 2013 Zik (53.6) 21 МС RIV 50 DR 071 6333-4 P IVb Vermietet an VEB Chemieverbund Bitterfeld (?), SMGS-Lastgrenze nicht angeschrieben, Feststellbremsgewicht nicht angeschrieben (Revisionsdatum 1974), Wagengattung falsch (Zik hießen die Säuretopfwagen erst ab 1980, gemäß Revisionsdatum (1974) wäre •Uh korrekt, bis 1969 Z, auch Mischform •Uh Z).
Fleischmann 526103 2011 •El-u (Omu)
E (O)
(...)
(...)
21 МС RIV 50 DR 558 3265-7
21 МС RIV 50 DR 548 5571-0
IVb 2er-Set
Fleischmann 530001 2011 •Pwg 9400 30 50 DR 940 2004-0 IVb SMGS-Lastgrenze angeschrieben, DR in Wagennummer größer angeschrieben
Fleischmann 541003 2011 Z - 25 МС RIV 50 DR 725 1741-0 P IVc Vermietet an VEB Chemische Werke Buna, Heimatbahnhof Merseburg, Stelltag nicht angeschrieben, Feststellbremsgewicht nicht angeschrieben, Gattungsschlüsselnummer fehlt, falsche Schrifttype für Wagennummer, Ziffern 5-12 größer angeschrieben, Revisionsort nicht angeschrieben, Revisionsort nicht angeschrieben, Revisionsdatum (4-Jahresfrist, 1976) für die Wagennummer sehr unwahrscheinlich, bereits ohne Bremsecken, UN-Gefahrgutnummer fehlt (Isocyanat als Polyurethan-Grundstoff, mehrere Nummern möglich, je nach verwendeter Verbindung). Hat die Werbebedruckung ein konkretes Vorbild?
Fleischmann 542610 2011 Z - 25 МС RIV 50 DR 725 1712-1 P IVc Vermietet an VEB Chemische Werke Buna, Heimatbahnhof Merseburg, Stelltag nicht angeschrieben, Feststellbremsgewicht nicht angeschrieben, GSNR fehlt, falsche Schrifttype für Wagennummer, Ziffern 5-12 größer angeschrieben, UN-Gefahrgutnummer fehlt (Isocyanat als Polyurethan-Grundstoff, mehrere Nummern möglich, je nach verwendeter Verbindung).
Fleischmann 551001 2009 •Tds ... 25 МС RIV 50 DR 573 5 105-8 P IVc Ex-DB-Td(s) 928, Webedruck „Plaste aus Schkopau“, einsetzbar ab 198x, mit Punkt vor Wagengattung (war zum Zeitpunkt der Wagenübernahme nicht mehr vorgesehen und sollte übermalt werden
Fleischmann 572001 2011 •Uh Z   21 МС RIV 50 DR 071 6214-6 P IVb Säuretransportwagen, vermietet an VEB Chemische Werke Buna. Leitzahl und Stelltag angeschrieben?
Fleischmann 578703 2009 Res 3936 31 МС RIV 50 DR 393 7129-1 IVc Wagengrundmodell entspricht welchem Vorbildfahrzeug (international)? Es gibt Detailabweichungen, die auf anderes Modellvorbild schließen lassen.
Fleischmann 581209 2012         3er-Set Flachwagen, beladen mit Gleis oder Schwellen
Fleischmann 581210 2012         3er-Set Flachwagen, zwei Wagen beladen mit Gleisschotter, ein Wagen beladen mit T 174-2
Fleischmann 97 5787 1999 Res 3936 31 МС RIV 50 DR 393 6521-0 IVc beladen mit Stahlblechen, Wagennummer falsch (gehört zu einem Res, der in Niesky gefertigt wurde und anders aussieht)
Heris 11076 2003 DDm - 51 50 98-80 001-1 IVb Vorbild hat Wechsel-Wagenbeschriftung Reisezugwagen – Güterwagen, Modell ist als Reisezugwagen beschriftet. Einsatz in Autoreisezügen (D 1478/1479 Dresden-Neustadt – Budapest, und den Autoreisezügen von/nach Berlin-Wannsee). Auflage 500 Stück, auch über LS Models vertrieben, vorbildgerecht mit Brüstungsblechen im Unterdeck und der dargestellten Zeit entsprechend noch ohne Geländer im Unterdeck, mit Bremsecken, Zettelkasten fehlt.
Heris 11076 2013 DDm - 51 50 98-80 001-1 IVb Restmenge oder Neuauflage des Modells von 2013 in identischer Beschriftung, im Gegensatz dazu mit angesetztem Zettelkasten, aber ohne Brüstungsbleche im Unterdeck (Wagenkasten entspricht damit der Ursprungsvariante der SNCF und SNCB). Vorbild hat Wechsel-Wagenbeschriftung Reisezugwagen – Güterwagen, Modell ist als Reisezugwagen beschriftet. Einsatz in Autoreisezügen (D 1478/1479 Dresden-Neustadt – Budapest und den Zügen von/nach Berlin-Wannsee).
Heris 11078 2013 DDm - ...   Vorbild hat Wechsel-Wagenbeschriftung Reisezugwagen – Güterwagen. Einsatz in Autoreisezügen (D 1478/1479 Dresden-Neustadt – Budapest und den Zügen von/nach Berlin-Wannsee).
Heris 11081 2012 DDm - 51 50 98-80 004-5 Va Anstrich in Fernblau (ca. ab 1992), mit Bremsecken (müssen entfernt/übermalt werden), ohne Heizleitungsmarkierung, ohne Brüstungsbleche im Unterdeck und ohne Schutzgeländer im Unterdeck (Wagenkasten entspricht damit der Ursprungsvariante der SNCF und SNCB). Vorbild hat Wechsel-Wagenbeschriftung Reisezugwagen – Güterwagen, Modell ist als Reisezugwagen beschriftet. Einsatz in Autoreisezügen.
Heris 11521 2007 Gbs 1550 21 RIV 50 DR 155 0402-4 Va Wagenboden Einheitsfahrgestell? Modell mit Sprengwerk ausgeliefert (Steckteil, sollte entfernt werden, da Vorbild kein Sprengwerk besitzt)
Heris 11522 2007 Gbqss-z267 1742 21 RIV 50 DR 174 3064-2 Vb (Va?) DB AG-Bauartnummer und Eigentümerkennung 50 DR ist für diese Wagenbauart belegt, ab wann wurde die Bauartnummer 267 angeschrieben? Wagenboden Einheitsfahrgestell? Modell mit Sprengwerk ausgeliefert (Steckteil, sollte entfernt werden, da Vorbild kein Sprengwerk besitzt), Gattungsschlüsselnummer falsch (müsste 1743 lauten), Heizleitungsmarkierungen fehlen, Stelltag fehlt, Kontrollziffer in Wagennummer falsch
Heris 11528 2010 Gbs 1550 21 RIV 50 DR 174 3066-5 Va Beschriftet als Behelfspostwagen, Wagenboden Einheitsfahrgestell? Modell mit Sprengwerk ausgeliefert (Steckteil, sollte entfernt werden, da Vorbild kein Sprengwerk besitzt)
Heris 11559 2010 Gbqss-z267 1743   Vb (Va?) DB AG-Bauartnummer und Eigentümerkennung 50 DR ist für diese Wagenbauart belegt, ab wann wurde die Bauartnummer 267 angeschrieben? Wagenboden Einheitsfahrgestell? Modell mit Sprengwerk ausgeliefert (Steckteil, sollte entfernt werden, da Vorbild kein Sprengwerk besitzt), Heizleitungsmarkierungen fehlen
Heris 11564 2013 Gbs 1507      
Heris 80002 2009 Gbs
Gbs
Gbqss-z267
1550
1550
1740
21 RIV 50 DR 1550 022-0
21 RIV 50 DR 155 0123-6
21 МС RIV 50 DR 174 3066-5
Va
Va
Vb
(Va?)
Sonderserie für Spiele Max, 3er-Set, einmal Expressgutwagen, zweimal Postbehelfswagen. Wagenboden Einheitsfahrgestell? Modelle mit Sprengwerk ausgeliefert (Steckteil, sollte entfernt werden, da Vorbilder keine Sprengwerke besitzen) Gbqss-z 1743 ohne МС-Piktogramm auf den Seitenwänden rechts (für epochengetreuen Betrieb mit den anderen Wagen im Set МС in Wagennummer übermalen - vorbildgerecht, Heizleitungsmarkierungen am Gbqss-z 1743 fehlen, falsche Gattungsschlüsselnummer beim Gbqss-z (müsste 1743 lauten), DB AG-Bauartnummer und Eigentümerkennung 50 DR ist für Gbqss-z 1743 belegt.
Heris 80004 2010 -
-
Dienst
1509
1509
-
40 50 DR 942 0743-9
40 50 DR 942 0738-9
60 50 99-28 209-3
IVc/Va Standardhilfszug Bw Cottbus, Sonderserie für Spiele Max, 3er-Set. Dargestelltes Sprengwerk vorbildgerecht, Gbs-Wagenboden Einheitsfahrgestell? „Energieversorgungswagen“ falsch geschrieben.
Heris 80006 2010 Remms
Remms
  82 50 SNCB 385 2196-8
82 50 DR-Miet/SNCB 1701-6
IVc 2er-Set SNCB-Wagen in DR-Miet-Beschriftung, Sonderserie für Spiele Max, beladen mit Echtholz. Beschriftungsvariante ohne konkretes Vorbild.
Heris 80007 2011 Tf   21 МС RIV 50 DR 805 9267-5   Isothermwagen, Sonderserie für Spiele Max. Heimatbahnhof Rostock-Bramow
Heris 80008 2011 Gbs 1550 21 RIV 50 DR 174 3082-2 Va Mit Ausbesserungsflecken, gealtert? Sonderserie für Spiele Max, beschriftet als Behelfspostwagen, Wagenboden Einheitsfahrgestell? Modell mit Sprengwerk ausgeliefert (Steckteil, sollte entfernt werden, da Vorbild kein Sprengwerk besitzt), noch mit МС-Piktogramm (sollte entfernt/übermalt werden)
Heris 80018 2012 -
-
Dienst
...
...
-
40 50 DR 9466 0608-5
40 50 DR 946 0607-7
60 50 99-28 830-0
IVc Standardhilfszug Bw Leipzig, Sonderserie für Spiele Max, 3er-Set, Variante mit geschlossener Stirnfront am Dienstwagen.
Heris 80030 2013 Uacs-y ...   IVc Sonderserie für Spiele Max, soll mit verschiedenen Betriebsnummern aufgelegt werden.
Herpa 154871 2008 •Ks 3300 21 МС RIV 50 DR 330 0026-0
21 МС RIV 50 DR 330 0039-3
21 МС RIV 50 DR 330 0048-4
21 МС RIV 50 DR 330 0052-6
21 МС RIV 50 DR 330 0068-2
21 МС RIV 50 DR 330 0087-2
IVb/c Herpa-Wagenset mit 6 Roco Ks 3300 (interne Roco-Nummer des Sets: 66771), mit insgesamt 18 Herpa-PKW in verschiedenen Farben beladen (5x Trabant 601 S, 4x Trabant 601 Universal, 4x Wartburg 353, 4x Wartburg 353 W Facelift, 1x Moskwitsch 403) - für einen Neuwagentransport ist die PKW-Zusammenstellung unrealistisch und in Autoreisezügen wurden keine Ks verwendet. Alle Wagen haben Feststellbremsgewicht angeschrieben (Wagenbauart hat keine Feststellbremse), die 4 Wartburg 353 W Facelift sind erst ab 1985 einsetzbar. Eine der Wagennummern wurde auch mit anderer Beladung bei Artikel 743433 verwendet.
Herpa 743433 2009 •Ks 3300 21 МС RIV 50 DR 330 0048-4 IVb/c Herpa-Set aus der Serie Minitanks mit Roco Ks 3300, beladen mit SPW-152 der NVA. Wagennummer identisch mit einem Wagen aus Herpa-Set 154871.
Hobby Trade 41210 2006 Om ? 42 50 DR 361 5451-5 IVc Mietwagen von der SJ
Jouef 678000 1996 Res ? 31 МС RIV 50 DR 393 7 928-6   beladen mit einem unbedruckten 20'-Container in braun, evtl. 2002/2003 auch unbeladen unter Artikelnummer J678000 von Lima?
Karsei 1380 2009 - - 80 50 DR 975 4700-6 IVc Umformerwagen, evtl. zeitgleich auch mit anderen Betriebsnummern erschienen?
Kehi 6501           5er-Set (Maschinenkühlzug ZC 9, bestehend aus einem Dieselmannschaftswagen DM 4 und drei Maschinenkühlwagen MK 4, in den Kühlzügen waren 8 MK 4, der Mannschaftswagen in der Mitte)
Kehi 6502           5er-Set (Maschinenkühlzug ZC 9, bestehend aus einem Dieselmannschaftswagen DM 4 und drei Maschinenkühlwagen MK 4, in den Kühlzügen waren 8 MK 4, der Mannschaftswagen in der Mitte), Interfrigo-Ausführung
Kehi 6601           Maschinenkühlwagen MK 4, Ergänzungswagen zu Set 6501
Kehi 6602           Maschinenkühlwagen MK 4, Interfrigo-Ausführung, Ergänzungswagen zu Set 6502
Klein Modellbahn 308D   Es 5235 01 RIV OPW 50 DR 523 6451-8 IVc Ex-DB E039, kein МС-Piktogramm auf den Seitenwänden rechts, Wagengattung, Gattungsschlüsselnummer und Wagennummer falsch (müsste als El 5104 beschriftet sein und nicht als Es 5235)
Klein Modellbahn 2007/03 2007 Eas 5951 31 МС RIV 50 DR 595 1027- 4 IVc Sonderserie 200 Stück, Modell basiert auf Form eines DB Eaos106, bei dem Seitenwände und Stirnklappen einem ČSD-Eas entsprechen. Diese Wagenausführung hat die DR nie besessen, die Eas 5951 sahen anders aus.
Klein Modellbahn 3016 1995 Gos 1400 21 МС RIV 50 DR 140 1863-8 IVc Ex-DB-Gos245 mit Plattenwänden, ohne Bremsbühne, ab 1981 bei der DR. 5.-12. Ziffer in Wagennummer größer dargestellt statt gesamte Wagennummer in gleich großer Schrift, Stelltag nicht angeschrieben, Rahmen in anderem Braunton ausgeführt als Wagenkasten.
Klein Modellbahn 3368   Z - 21 МС RIV 50 DR 070 2475-9 P IVa Privatwagen VEB Hydrierwerk Rodleben
Klein Modellbahn 3403 2007 Eas 5971 31        RIV 50 DR 597 2 302-5 Va Modell basiert auf Form eines DB Eaos106 mit Stirnklappen eines ČSD-Eas und hat in dieser Formzusammenstellung keinerlei Vorbild. Freiraum in Wagennummer nach Austauschcode vorbildgerecht (ab 1990 entferntes МС).
Krüger
Modellbau
64158.3   ... ? P IVc TWA800 der Transwaggon, eingestellt bei der DR, auch als Bausatz erschienen.
Liliput L221212   Salmmp   27 МС 50 DR 492 4401-4   Falsche Prüfziffer?
Liliput L221218 2009 Salmmp ...   27 МС 50 DR 482 4013-3   Falsche Prüfziffer?
Liliput L221217 2012 SSamm (SSy) ? 21 МС 50 DR 482 4105-7 IVa Fehler im Austauschverfahren, DR-Logo fehlt 
Liliput L221222   SSamm (SS..)   21 МС 50 DR 482 4017-4    
Liliput L221230 2013 SSamm (SSly)   21 МС 50 DR 482 4108-2    
Liliput L221502   ... - 42 50 406 795-4 - beladen mit 2 Wartburg 311 (Volkspolizei, Feuerwehr). Laut Liliput von 1974 - Produktion des Wartburg 311 erfolgte aber nur bis 1966. Ziffer fehlt in Wagennummer, Austauschverfahren erst ab 1980 gültig.
Liliput L221722   Es - 42 80 DB 514 9 436-0 IVc Seitenwandaufschrift „Zur dauernden Ausleihe an die DR vermietet“, keine Gattungsschlüsselnummer. Laut Hersteller wurde ein Vorbild aus dem Jahr 1982 dargestellt.
Liliput L224402   Eas 5949 31 RIV 50 DR 594 9250-9 Va Modell ist ein DB-Eaos106 mit DR-Beschriftung, falsche Drehgestelle (Eas5949 hatten geschweißte statt gegossene Y25-Drehgestelle), mit Bremsbühne und Feststellbremse am Längsträger (Vorbild hatte teilweise Feststellbremsen, aber keine Bremsbühne), mit МС-Piktogramm aber ohne МС neben Wagennummer, Türen können geöffnet werden.
Liliput L225322   Hkm-s 1139 40 50 DR 941 0999-9 IVc Gerätewagen der HvA Rbd Berlin, Bauzug 11, Heimatbahnhof Berlin-Rummelsburg, noch mit Bremsecken. Wagengattung falsch (müsste Hkms lauten)
Lima 5001   Eas 5971 31 RIV 50 DR 597 3207-5 Va Modell ist ein DB-Eaos106 mit DR-Beschriftung. Diese Wagenausführung hat die DR nie besessen, die DR-Eas sahen anders aus.
Lima 302829   Ommu - 21 МС RIV 50 DR 505 1240-6 IVa Aus Wagenset? Wagennummer beim DR-Wagen falsch (Prüfziffer passt nicht), kein МС-Piktogramm, keine Bremsecken, keine Trägerbeschriftung. Wagengrundmodell in etlichen Details unstimmig (und kein Ommu 40.0), welchem Vorbild entspricht das Grundmodell? Mit Piktogrammen eines UIC-Standardwagens
Lima 302830   Rgs-z       Tragwagen
Lima 302942 2000 Uc-y ... 21 МС RIV 50 DR 090 0 063-3 IVc Werbeaufdruck „Plaste aus Schkopau“, Wagengrundmodell hat kein DR-Vorbild (welchem Vorbild entspricht das Grundmodell?) Wagen aus Set? Kein МС-Piktogramm. Ohne Revisionsanschrift? 5.–12. Ziffer der Wagennummer größer angeschrieben?
Lima 303557   Tadgs-y 5843 31 МС RIV 50 DR 584 3569-6 IVc Modell ist ein DB-Tadgs959 mit DR-Beschriftung. Diese Wagenausführung hat die DR nie besessen, die DR-Tadgs sahen anders aus.
Lima 303557   Tadgs-y 5843 31 МС RIV 50 DR 584 3661-1 IVc Modell ist ein DB-Tadgs959 mit DR-Beschriftung. Diese Wagenausführung hat die DR nie besessen, die DR-Tadgs sahen anders aus.
Lima 303562   Tds Kmmst - 21 МС RIV 50 DR 573 000-0 IVb Modell ist ein als DR-Wagen beschrifteter SNCF-Tds T61 und somit in zahlreichen Details nicht stimmig. Ziffer fehlt in Wagennummer, Revisionsanschrift fehlt
Lima 303646   Tdgs ? 21 RIV 58 DR 074 0 197-3 Va Modell ist ein als DR-Wagen beschrifteter SNCF-Tds T61 und somit in zahlreichen Details nicht stimmig. Schreibfehler in Eigentümerkennung (58 statt 50; Prüfziffer würde auch auf 50 passen)
Lima HL 6003   Tadgs-y - 31 МС RIV 50 DR 584 4 563-8 IVc Modell ist ein DB-Tadgs959 mit DR-Beschriftung. Diese Wagenausführung hat die DR nie besessen, die DR-Tadgs sahen anders aus. SMGS-Lastgrenze, Gattungsschlüsselnummer und Wagenlänge nicht angeschrieben
Lima HL 6027 2008 Tdgs-y ... 21 МС RIV 50 DR 074 2 126-0 IVc Modell ist ein als DR-Wagen beschrifteter SNCF-Tds T61 und somit in zahlreichen Details nicht stimmig.
Lima HL 6031 2008 G ... 21 МС RIV 50 DR 100 2166-9 IVc  
Lima HL 6035 2008 Tadgs-y 5844 31 МС RIV 50 DR 584 4 265-1 IVc Modell ist ein DB-Tadgs959 mit DR-Beschriftung. Diese Wagenausführung hat die DR nie besessen, die DR-Tadgs sahen anders aus. SMGS-Lastgrenze nicht angeschrieben
Lima HL 6049 2008 G
G
G
...
...
...
21 МС RIV 50 DR 100 2175-0
21 МС RIV 50 DR 100 2182-6

21 МС RIV 50 DR 100 2199-0
IVc 3er-Set, Sonderserie für Idee & Spiel
M+D 007/1 1992 Es 5520 21 МС RIV 50 DR 553 2686-6 IVc Ex-DB E039, „verbeulte“ Seitenwände. kein МС-Piktogramm auf den Seitenwänden rechts, Wagengattung, Gattungsschlüsselnummer und Wagennummer falsch (müsste als El 5104 beschriftet sein und nicht als Es 5520). Revisionsanschriften fehlen. Mit Seilankern ausgerüstet passend zum Es 5520, aber nicht zu einem El 5104.
M+D 007/2 1992 Es 5550 01 RIV 50 DR 555 3437-2 IVc Ex-DB Es040, mit Bremsbühne, „verbeulte“ Seitenwände. Gattungsschlüsselnummer und Wagennummer falsch (müsste als Es 5549 beschriftet sein und nicht als Es 5550, dann wären allerdings auch die Türen falsch). Zur Beschriftung als Es 5550: OPW-Piktogramm fehlt, Anschrift neben Austauschverfahren unvollständig (müsste RIV OPW lauten; Einstellung in den Europ-Park ab 1990 erfolgte nicht mehr), kein МС-Piktogramm auf den Seitenwänden rechts, Revisionsanschriften fehlen, vorbildgerecht mit Seilankern ausgerüstet
M+D 007/3 1992 Es 5550 01 RIV 50 DR OPW 555 4432-2 IVc Ex-DB Es040, mit Bremsbühne, „verbeulte“ Seitenwände, vorbildgerecht mit Tritt unter den Türen ausgerüstet. Austauschcode „OPW“ hinter dem Kode für das Eigentumsmerkmal statt hinter dem Kode für das Austauschverfahren angeschrieben (es müsste 01 RIV OPW und 50 DR heißen), kein МС-Piktogramm auf den Seitenwänden rechts, Gattungsschlüsselnummer und Wagennummer falsch (müsste als Es 5549 beschriftet sein und nicht als Es 5550, dann wären allerdings auch die Türen falsch), Revisionsanschriften fehlen.
M+D 007/4 1992 El 5565 27 МС 50 DR 556 7915-1 IVc Ex-DB E039, Leitungswagen, vorbildgerecht ohne Bremsanlage und mit Bremsecken. Kein МС-Piktogramm auf den Seitenwänden rechts, Gattungsschlüsselnummer und Wagennummer falsch (müsste als El 5574 beschriftet sein und nicht als El 5565), Revisionsanschriften fehlen. Vorbildgerecht mit Seilankern ausgerüstet
M+D 007/5 1992 Es 5240 21 МС RIV 50 DR 524 0188-6 IVc Ex-DB E039, „verbeulte“ Seitenwände. Wagengattung, Gattungsschlüsselnummer und Wagennummer falsch (müsste als El 5104 beschriftet sein und nicht als Es 5240)
M+D 007/6 1992 El 5550 42 50 DR 556 8021-8 IVc Ex-DB E037, „verbeulte“ Seitenwände, Leitungswagen, vorbildgerecht ohne Bremsanlage und mit Bremsecken. Gattungsschlüsselnummer und Wagennummer falsch (müsste als El 5598 beschriftet sein und nicht als El 5550), Revisionsanschriften fehlen.
M+D 009/3 1992 Es 5550 01 RIV OPW 50 DR 555 4204-5 IVc Ex-DB Es040, „verbeulte“ Seitenwände, OPW-Wagen, kein МС-Piktogramm auf den Seitenwänden rechts, Gattungsschlüsselnummer und Wagennummer falsch (müsste als Es 5549 beschriftet sein und nicht als Es 5550, dann wären allerdings auch die Türen falsch), Revisionsanschriften fehlen.
M+D 01/03 2003 Eos 5888 21 МС RIV 50 DR 588 8 014-4 IVc Ex-SNCB Tms, Gattungsschlüsselnummer und Wagennummer falsch (Schreibfehler auf Modell, Wagen ist ein Eos 5588, die Wagennummer müsste auch 558 8014-4 lauten. Dann würde auch die Prüfziffer passen.)
M+D 02/02   Ekkl
Eas
5100
5949
21 МС RIV 50 DR 510 0 153-9
31 МС RIV 50 DR 594 9354-4
IVc Modell des Eas 5949 basiert auf Form eines DB Eaos106 mit Stirnklappen eines ČSD-Eas und hat in dieser Formzusammenstellung keinerlei Vorbild, SMGS-Lastgrenze beim Ekkl fehlt, Lastgrenzenraster beim Ekkl passt nicht zum Wagentyp.
M+D 08/02 2002 Hkms 2227 27 МС 50 DR 222 7 040-7 IVc Kreidefeld fehlt, Gattungsschlüsselnummer falsch (müsste 2225 lauten), Zurüstteile in schwarz statt in Wagenfarbe
M+D 245   Tms 5756 21 RIV 50 DR 075 6052-1 Va ex DB-Tms851
Makette 4113 2012 El
El
El
? 21 МС RIV 50 DR 559 9201-3
21 МС RIV 50 DR 559 9229-0
21 МС RIV 50 DR 559 9233-2
IVc 3er-Set Ex-SNCB Eo 1215 A0). Katalogabbildung zeigt E 1215 A4, die völlig anders aussehen und von der DR nie erworben wurden.
Makette 4532 2012   ... ...   Kesselwagen französischer Bauart
Makette 4557 2011   - 21 RIV 50 DR 075 0069-1   Kesselwagen US-Bauart TP
Makette 4558 2011   - 87   Kesselwagen US-Bauart TP, Werkswagen VEB BKW Cottbus
Märklin 4418 1993 - - 23 RIV 50 DR 816 2523-0 P Va DB-Kühlwagen mit Werbebeschriftung „Schweriner Pilsener“, Beschriftungsvariante ohne Vorbild..
Märklin 4443 1994 Z... ... 25 RIV 50 DR 735 0106-6 P Va Privatwagen der Minol Mineralölhandel AG Berlin im Minol Corporate-Design von 1990. Keine Trägerbeschriftung, ohne Revisionsanschrift.
Märklin 4701 2005 Go 1008 21 МС RIV 50 DR 100 8066-5 IVc Leitungswagen Ex Gos 1400, ab Mitte der 80er Jahre, vorbildgerecht mit Bremsecken, aber mit Bremsanlage versehen (muss entfernt werden). Werksseitig gealtert.
Märklin 47909 2003 Ommu
Zd
Zs
  20 50 DR 060 0003-3 P
21 [...] 50 [...] 090 0007-0
21 [...] 50 [...] 002 5124-3
IVa 3er-Set „Industrieverkehr“ Modellbasis des Ommu: DB E037 (besaß die DR zu diesem Zeitpunkt noch nicht, auch als Privatwagen sehr unwahrscheinlich), Aufschrift „VEB Pechsiederei Eich/Sachs“. Der Staubsilowagen ist ein DB-Ucs908 mit DR-Beschriftung. Die DR besaß zwar ebenfalls Staubsilowagen mit diesem Aufbau, diese hatten aber ein anderes, längeres Untergestell. Staubsilo-Aufschrift „Plaste aus Schkopau“. Kesselwagen: Aufschrift „Buna“.
Märklin 84866 1995 Salmmp ... 27 МС 50 DR 482 4000-4 IVb Beladen mit Glocke und Klöppel, wurde mit Spendenanteil zum Wiederaufbau der Dresdener Frauenkirche verkauft.
Modelltec 19 6000 99 2008 Kkm 3239   IVc Sonderserie 500 Stück, beladen mit W50 LA/Z 3SK5-ND der GST. Wagenmodell identisch mit Piko 57717? Wagen einsetzbar bis wann?
NPE NW 22026
(NW 33026
NW 44026)
2013 Samms 4860   IVb NW 33026 und NW 44026 sind herstellerseitig mit Radsätzen für Dreileitersysteme ausgestattet.
Piko Zwar ist bei Piko-Modellen zumeist der Stelltag angeschrieben, dieser steht jedoch bei Modellem mindestens mit Erscheinungsjahr bis 2010 nicht im Zusammenhang mit dem Revisionsdatum. Diese Angabe ist daher als fehlerhaft anzusehen.
Piko 53037 2001 Pwg 9404
(88.3)
40 50 DR 940 0238-4 IVc Dunkelgraues Dach, beheimatet in Annaberg-Buchholz, noch mit Leitzahl (sollte entfernt/übermalt werden).
Piko 54043 2003 Gklm 1120
(...)
21 МС RIV 50 DR 112 3026-9 IVc Ohne Änderung der Wagennummer auch in Epoche IVb nutzbar?
Piko 54053   Gagms-v 1971 11 RIV OPW 50 DR 197 1 711-1 IVc OPW-Wagen, noch mit RIV-Logo (sollte entfernt/übermalt werden), Bremsecken-Abziehbilder beiliegend, noch mit schwarzem Rahmen, Feststellbremsgewicht noch mit weißem statt rotem Rahmen, Angabe des kleinsten befahrbaren Gleisbogenhalbmessers fehlt (60 m), stattdessen Eigengewicht doppelt angeschrieben
Piko 54054 2001 Hacgms-v 2720 31 МС RIV 50 DR 272 7 112-4 IVc GSNR und Wagennummer für dargestellten Zeitraum korrekt? Wagennummer falsch (müsste 262 7112-4 lauten, dann würde auch die Prüfziffer passen), Gattungsschlüsselnummer passt nicht zu dargestellter Epoche (müsste 2627 lauten), noch mit schwarzem Rahmen, Feststellbremsgewicht noch mit weißem statt rotem Rahmen, Angabe des kleinsten befahrbaren Gleisbogenhalbmessers fehlt (60 m), stattdessen Eigengewicht doppelt angeschrieben
Piko 54057 2006 Hacgms-v 2627 31 МС RIV 50 DR 262 7 081-1 IVc noch mit schwarzem Rahmen, Bremsecken-Abziehbilder beiliegend, Feststellbremsgewicht noch mit weißem statt rotem Rahmen, Angabe des kleinsten befahrbaren Gleisbogenhalbmessers fehlt (60 m), stattdessen Eigengewicht doppelt angeschrieben
Piko 54060   Gbs 1500 21 RIV 50 DR 150 2437-9 Va beiliegende Griffstangen in schwarz statt in Wagenfarbe?
Piko 54061   Post 2s-t/13 - 50 50 00-10 472-7 Va Bahnpostwagen, Aufrduck Deutsche Bundespost, welche Farbe haben beiliegende Griffstangen?
Piko 54063 1996 •Ibblps (17.02) 11 МС RIV IF 50 DR 805 8267-5 IVb Isothermwagen auf Gbs 1500-Basis, beschafft ab 1974. Welche Farbe haben beiliegende Griffstangen? Keine Bremsecken aufgedruckt, als Abziehbild beiliegend?
Piko 54066   •Gbs 1500 01 МС RIV 50 DR 150 4937-0 IVb Expressgut-Aufdruck auf Seitenwand, kein OPW-Piktogramm und auch kein OPW-Vermerk neben Austauschverfahren (obwohl entsprechende Wagennummer).
Piko 54067 2001 Glmmos - DR 1402 IVa Gbs-Prototyp von 1967, mit Versuchswagenanstrich, welche Farbe haben beiliegende Griffstangen?
Piko 54068 2003 Gbs 1500
(14.05)
21 МС RIV 50 DR 150 0937-0 IVc SMGS-Lastgrenze passt im Katalogbild nicht zum Lastgrenzenraster, Stelltag (Mai 1979) passt nicht zur dargestellten Zeit (das Revisionsdatum ist darüber hinaus für die gewählte Beschriftung sehr unwahrscheinlich), beiliegende Griffstangen vorbildgerecht in Wagenfarbe, noch mit Leitzahl (sollte entfernt/übermalt werden)
Piko 54080   Ibbhss 8366 01 МС RIV IF 50 DR 836 6857-2 IVc Interfrigo-Wagen
Piko 54082 2002 Ibbhss 8366 01 МС RIV IF 50 DR 836 6032-2 IVc Interfrigo-Wagen, noch mit Leitzahl? SMGS-Lastgrenze falsch (müsste nach Lastgrenzenraster 23,5 t betragen)
Piko 54086   •Iacrs 8374 11 МС RIV IF 50 DR 837 4235-9 IVb Interfrigo-Wagen. Ohne Bremsecken, aber noch mit RIV-Piktogramm
Piko 54089 2011 Iacs 8370 11 МС RIV IF 50 DR 837 0051-4 IVb Interfrigo-Wagen, noch mit RIV-Piktogramm (sollte entfernt/übermalt werden). Stelltag angeschrieben?
Piko 54101 2002 T-v 5206 20 50 DR 560 2079-0 IVb Punkt vor Wagengattung fehlt, Leitzahl und Stelltag vorhanden?
Piko 54103 2012 T-v 5602
(...)?
20 50 DR 560 2091-5 IVb Punkt vor Wagengattung fehlt, Leitzahl und Stelltag vorhanden?
Piko 54108 2000 El 5299 21 МС RIV 50 DR 529 8319-8 IVc beladen mit 2 10'-Containern, Wagen noch mit schwarzem Rahmen
Piko 54109 1993 Ommu - 21 МС RIV 50 DR 505 4292-1
21 МС RIV 50 DR 505 0 522-5
IVa 2 verschiedene Auflagen? 0 522-5 ohne Bremsecken, 4292-1 mit. 0 522-5 mit Piktogrammen eines UIC-Standardwagens
Piko 54117 2000 El-u 5563 21 МС RIV 50 DR 556 3139-8 IVb  
Piko 54127 2000 El-u 5100
(...)
21 МС RIV 50 DR 510 1709-7 IVb Noch mit Leitzahl an den Stirnwänden
Piko 54153 1999 •Eal-u OOmu - 31 МС RIV 50 DR 592 0 722-7 IVb Ohne Bremsecken, als Abziehbild mitgeliefert?
Piko 54154 2001 Eal 5916
(...)
31 МС RIV 50 DR 591 6349-5 IVc noch mit Bretterwänden, daher nur noch Anfang der 80er Jahre einsetzbar. Revisionsdatum falsch (Rev Ebw 4.2.77 ist mit der Beschriftungsvariante nicht vereinbar), Revisionsort Eberswalde sehr unwahrscheinlich. Noch mit Leitzahl an den Stirnwänden.
Piko 54158 2006 Eal 5918
(...)
31 МС RIV 50 DR 591 8 483-0 IVc mit OPW-Piktogramm (sollte übermalt werden, da Wagennummer dazu nicht passt), noch mit Leitzahl (sollte entfernt/übermalt werden), SMGS-Lastgrenze passt nicht zum Lastgrenzenraster einsetzbar bis 1993
Piko 54159 2009 Eal 5918 31 МС RIV 50 DR 591 9 714-7 IVc mit OPW-Piktogramm (sollte übermalt werden, da Wagennummer dazu nicht passt), noch RIV-Piktogramm, einsetzbar bis 1993. Welche Bremsart ist angeschrieben?
Piko 54160 1996 Rgs 3910 31 RIV 50 DR 392 0392-4 Va beladen mit drei 20'-Containern (Itel, SeaCo, Tiphook)
Piko 54162   Rgs 3910 31 RIV 50 DR 391 7679-9 Va beladen mit drei 20'-Containern (P&O)
Piko 54164   Rgs 3910 31 RIV 50 DR 391 7701-1 Va beladen mit drei 20'-Containern (Hapag-Lloyd)
Piko 54168   Rgs-z   31 ... 50 DR 392 0229-8 IVb beladen mit einem 20'- und zwei 10'-Containern
Piko 54170 1995 (Km) Kmm   21 МС RIV 50 DR 560 2019-6 IVa Wagennummer falsch (Prüfziffer passt nicht), Bremsecken fehlen (sind angraviert, aber nicht bedruckt)
Piko 54173   •T-v Km - 21 МС RIV 50 DR 560 0252-4 IVb Bremsecken fehlen (sind angraviert, aber nicht bedruckt)
Piko 54175   T-v 5600
(...)
21 МС RIV 50 DR 560 0204-5 IVb Mit Bremsbühne, aber ohne Feststellbremsgewicht, Punkt vor Wagengattung fehlt, bereits ohne Bremsecken (als Abziehbild beiliegend?), aber noch mit RIV-Piktogramm und Leitzahl (sollten entfernt/übermalt werden)
Piko 54177 2013 T-v 5600
(21.2)
21 МС RIV 50 DR 560 0202-9 IVb Mit Bremsbühne, aber ohne Feststellbremsgewicht, Punkt vor Wagengattung fehlt, bereits ohne Bremsecken (als Abziehbild beiliegend?), aber noch mit RIV-Pikotogramm (sollte entfernt/übermalt werden), noch mit Leitzahl?
Piko 54230   Uce 9120 21 МС RIV 50 DR 902 1724-5 IVb bereits ohne Bremsecken (als Abziehbild beiliegend?), aber noch mit RIV-Piktogramm, Punkt vor Wagengattung fehlt
Piko 54233 2005 Uce 9021   ? mit Werbeaufdruck „Karsdorfer Zement“
Piko 54240 1995 Uce
•Uce Zk...
...
-
21 МС RIV 50 DR 902 0072-8
21 МС RIV 50 DR 902 1736-9
IVb
IVb?
einzelne Wagen und Auslieferung in zwei verschiedenen Betriebsnummern und Darstellungszeiträumen? Erstgenannter Wagen ohne Bremsecken?
Piko 54242   Uc-v ? 23 RIV 50 DR P 902 2184-9 Va mit Werbeaufdruck „Karsdorfer Zement“
Piko 54245 1995 (OOmtu) OOtu - 21 МС RIV 50 DR 677 0278-1 IVa Variante mit Bremsbühne, ohne Bremsecken (als Abziehbild beiliegend?)
Piko 54247   (OOmtu) OOtu - 00 00 DR 677 0329-8 IVa Variante mit Bremsbühne, „Pendelwagen“ mit Versuchswagenanstrich, bereits ohne DR-Logo, ohne Bremsecken (als Abziehbild beiliegend?)
Piko 54249 2008 Fadrr 6774 31 МС RIV 50 DR 677 0 642-8 IVb Variante mit Bremsbühne, noch mit RIV-Piktogramm, Bremsecken-Abziehbilder beiliegend
Piko 54256   Uhk 6716     Privatwagen des VEB Orbitaplast
Piko 54310 1998 Uaoos-y 9331 31 RIV 50 DR 933 1034-2 Va Entsprechend Wagennummer ohne Feststellbremse
Piko 54322   •Tad 5830 31 МС RIV 50 DR 583 0 283-9 IVb  
Piko 54323 2010 Takkll 0673 82 50 DR 567 3133-4 IVc/Va Austauschverfahren nur für Inlandseinsatz vorbildgerecht. Ab wann entfiel bei den Wagen die internationale Einsetzbarkeit? Gattungsschlüsselnummer passt nicht zu Wagennummer (müsste 5673 lauten oder der Wagen eine andere Wagennummer haben).
Piko 54361 2013 ZZh (?) 21 МС RIV 50 DR 075 4 557-9 P IVa Vermietet an VEB Chemische Werke Buna Merseburg/Schkopau. Wagen ist im gelben Minol Corporate-Design (es gab keine Kesselwagen mit Minol-Werbung), Beschriftung falsch (gehört nicht zu einem Einheitskesselwagen der Bauart Uerdingen, sondern zu einem Kesselwagen von Tatra mit wesentlich kleinerem Kessel – vgl. Vorbildfoto in Piko-Katalog 2004), Feststellbremsgewicht fehlt, mit Piktogramm für Übergangsfähigkeit auf russische Breitspur. Stelltag auf Stirnwand?
Piko 54362 2013 ZZh (?) 21 МС RIV 50 DR 075 4519-1 P IVa Mit Werbebeschriftung Kombinat VEB Chemische Werke Buna. Beschriftung falsch (gehört nicht zu einem Einheitskesselwagen der Bauart Uerdingen, sondern zu einem Kesselwagen von Tatra mit wesentlich kleinerem Kessel – vgl. Vorbildfoto in Piko-Katalog 2004), Feststellbremsgewicht fehlt. Stelltag auf Stirnwand?
Piko 54363 2012 ZZh (...) 21 МС RIV 50 DR 075 4 573-8 P IVa Privatwagen des VEB Erdölverarbeitungswerk Schwedt. Beschriftung falsch (gehört nicht zu einem Einheitskesselwagen der Bauart Uerdingen, sondern zu einem Kesselwagen von Tatra mit wesentlich kleinerem Kessel – vgl. Vorbildfoto in Piko-Katalog 2004)
Piko 54385 2003 ZZh - 21 МС RIV 50 DR 075 4 579-5 P IVa Privatwagen des VEB Erdölverarbeitungswerk Schwedt. Beschriftung falsch (gehört nicht zu einem Einheitskesselwagen der Bauart Uerdingen, sondern zu einem Kesselwagen von Tatra mit wesentlich kleinerem Kessel – vgl. Vorbildfoto in Piko-Katalog 2004)
Piko 54421 2003 •Lb 4010 ...  IVb Behältertragwagen mit Bremsbühne, Heimatwagen wo? Beladen mit 3 pa-Behältern des Typs Ekrt, nicht abnehmbar. Noch mit Bremsecken (sollten entfernt/übermalt werden), Stelltag, Leitzahl, Feststellbremsgewicht und Lastgrenzenraster vorhanden? Einsetzbar bis wann?
Piko 54422 2013 •Lb 4010 21 МС RIV 50 DR 405 6 012-4 IVb Behältertragwagen mit Bremsbühne, Heimatwagen Sonneberg Hauptbahnhof, beladen mit 3 pa-Behältern des Typs Ekrt, nicht abnehmbar. Noch mit Bremsecken (sollten entfernt/übermalt werden), Stelltag, Leitzahl, Feststellbremsgewicht und Lastgrenzenraster vorhanden? Einsetzbar bis wann?
Piko 54426 2005 •Lb 4010 21 МС RIV 50 DR 401 0004-6 IVb Behältertragwagen, beladen mit 5 pa-Behältern des Typs Ekrt, nicht abnehmbar, noch mit Bremsecken und RIV-Piktogramm, einsetzbar bis wann? Stelltag vorhanden?
Piko 54431   •F 6010 20 50 DR 601 7099-5 IVb Mit Bremsbühne
Piko 54433 2003 Tm 5605
(21.4)
21 МС RIV 50 DR 560 5582-9 IVc Variante ohne Bremsbühne, Heimatwagen Bad Salzungen, noch mit Leitzahl (sollte entfernt/übermalt werden), МС-Piktogramm fehlt, kein Ladevolumen angeschrieben
Piko 54434   •F 6016
(...)
20 50 DR 601 7138-1 IVb Ohne Bremsbühne, noch mit Bremsecken
Piko 54437 2009 Tm 5605
(21.4)?
21 МС RIV 50 DR 560 5325-5 IVc Variante mit Bremsbühne, noch mit Bremsecken, ohne МС-Piktogramm, kein Ladevolumen angeschrieben, noch mit Leitzahl? Heimatwagen Bad Salzungen
Piko 54450 2002 Slmmp - 84 50 DR 463 3518-6 P IVc Y25-Drehgestelle (Baujahr ab 1976?). Privatwagen mit Kübelaufschrift „Kombinat VEB Chem. Werke Buna Schkopau“. Fehlende Gattungsschlüsselnummer bei dieser Wagengattung vorbildgerecht.
Piko 54452   Slmmp - 84 50 DR 463 3503-8 P IVc Y25-Drehgestelle (Baujahr ab 1976?). Privatwagen mit Kübelaufschrift „VEB Leuna Werke 'Walter Ulbricht'“. Fehlende Gattungsschlüsselnummer bei dieser Wagengattung vorbildgerecht.
Piko 54471 2006 Klms-z (...)? 21 МС RIV 50 DR 313 0427-6 IVb ausgeliefert mit Steckrungen, ohne Bremsecken (Abziehbild beigelegt?), Punkt vor Wagengattung fehlt, SMGS-Lastgrenze falsch (müsste nach Lastgrenzenraster 24,0 t betragen), noch mit DR-Logo (sollte entfernt/übermalt werden)
Piko 54474 2006 Klms-z (...)? 21 МС RIV 50 DR 313 0399-7 IVb beladen mit 2 pa-Behältern des Typs Ekrt, ausgeliefert mit Steckrungen, ohne Bremsecken (Abziehbild beigelegt?), Punkt vor Wagengattung fehlt, Ekrt-Behälter unbeschriftet. SMGS-Lastgrenze passend zu Lastgrenzenraster?
Piko 54529 2010 Uahk - 21 МС RIV 50 DR 076 8069-1 P IVb Als Uahk 0768 beschriftet wäre dieses Modell falsch
Piko 54565 2008 Fc 6342 21 RIV 50 DR 634 2145-1 Va+b Ex-DB-Fc087, ca. 1000 Ex-DR noch zur DB-AG, aber nicht mehr umgezeichnet. Einsetzbar bis 1998
Piko 54571 2012 Tdg-y 5640 21 RIV 50 DR 564 0605-5 Va Ex-DB
Piko 54569 2011 Td 5635 21 RIV 50 DR 563 5016-2 Va Ex-DB, Beschriftung passt nicht zum Wagenmodell
Piko 54601 2008 Fakks 6781 31 RIV 50 DR 678 1022-8 Va Bauzugeinsatz in Ganzzügen, 5.-11. Wagenziffer größer angeschrieben
Piko 54750 2012 Gagms-v 1971 11 RIV OPW 50 DR 197 1061-1 IVc Kreidefelder fehlen, Feststellbremsgewicht noch mit weißem statt rotem Rahmen, Angabe des kleinsten befahrbaren Gleisbogenhalbmessers fehlt (60 m), stattdessen Eigengewicht doppelt angeschrieben
Piko 54802   Kklm 3230 21 МС RIV 50 DR 323 0112-3 IVb/c beladen mit 3 Drahtrollen, Wagen einsetzbar bis wann?
Piko 54803   Rgs 3910 31 RIV 50 DR 392 0010-2 Va beladen mit Dampflokkessel
Piko 54812 2005 SSly ? 31 МС RIV 50 384 1815-0 IVa Ohne Bremsecken
Piko 54813 2005 (SSalms) SSly (...)? 31 МС RIV 50 DR 384 1821-8 IVa Beladen mit vier Platten für WBS 70 (stehend). Ladegut passt nicht zur Wagenbeschriftung (erster WBS 70 wurde 1973 gebaut). Unüblicher Transport von Betonplatten, ohne Bremsecken. (Abziehbild?)
Piko 54825 2009 Rgs-z ? 31 МС RIV 50 DR 392 0105-0 IVb beladen mit 3 20'-Containern mit Deutrans-Aufdruck
Piko 54828 2011 (SSalms) SSly (...)? 31 МС RIV 50 DR 384 1813-5 IVa Beladen mit Echtholz, ohne Bremsecken. (Als Abziehbild beiliegend?)
Piko 54829 2012 Rgs-z 3910 31 МС RIV 50 DR 391 1223-2 IVb Beladen mit 3 20'-Containern mit DSR-Aufdruck. Punkt vor Wagengattung fehlt
Piko 54830   Kkm 3230 21 МС RIV 50 DR 323 0311-1 IVb/c Einsetzbar bis wann?
Piko 54831   Kkm 3230 21 МС RIV 50 DR 323 0011-7 IVb/c beladen mit zwei Dampflok-Führerhäusern, Punkt vor Wagengattung? Wagen einsetzbar bis wann?
Piko 54833 2002 Kkm 3230
(...)
21 МС RIV 50 DR 323 0009-1 IVb/c beladen mit 2 Kabeltrommeln, noch mit Leitzahl. Bremsecken-Abziehbild beiliegend? Einsetzbar bis wann?
Piko 54836 2013 Rgs-z 3910 31 МС RIV 50 DR 391 1221-6 IVb Beladen mit 2 Kühlcontainern (realisiert über Bedruckung), Punkt vor Wagengattung fehlt
Piko 54859 2005 El 5296 21 МС RIV 50 DR 529 6988-2 IVc -
Piko 54871 2005 Gbqss-z 1742
(14.051)
21 МС RIV 50 DR 174 2137-5 IVc Expressgutwagen ohne Bremsbühne, Heimatbahnhof Saalfeld, Expressgut-Aufdruck auf Schiebetür, Griffstangen shcwarz statt in Wagenfarbe, Heizleitungsmarkierungen fehlen, Heizleitungsanschlüsse fehlen, Feststellbremsgewicht angeschrieben (sollte entfernt werden), noch mit Leitzahl (sollte entfernt/übermalt werden)
Piko 54884   Post aa - 50 50 00-29 446-0 IVc Postgüterwagen der Deutschen Post, Zurüstteile (Rangierer-Griffstangen) in schwarz statt in Wagenfarbe
Piko 54925 2011 Zik 7121 47 МС 50 DR 712 1339-5 P IVc Als Museumswagen vermarktet, Heimatbahnhof Staßfurt, UN-Gefahrgutnummer fehlt (Salzsäure, 80-1789), Mieter nicht angeschrieben
Piko 54962 2011 Gbqss-z 1742
(...)
21 МС RIV 50 DR 174 2415-5 IVc Expressgutwagen ohne Bremsbühne, Heimatbahnhof Magdeburg, Expressgut-Aufdruck auf Seitenwand, Heizleitungsmarkierungen fehlen, Heizleitungsanschlüsse fehlen, Feststellbremsgewicht angeschrieben (sollte entfernt werden), noch mit Leitzahl (sollte entfernt/übermalt werden), Rangiergriffstangen in schwarz?
Piko 54965 2013 Gbs 1500
(14.05)
21 МС RIV 50 DR 150 0482-7 IVc SMGS-Lastgrenze passt im Katalogbild nicht zum Lastgrenzenraster, noch mit Leitzahl (sollte entfernt/übermalt werden). Griffstangen in Wagenkastenfarbe?
Piko 54972 2011 - 3132 40 50 DR 951 4307-0 IVc Bahndienstwagen Baumechanik Erkner, Bf. Erkner, Bww. Rummelsburg. Kreidefeld fehlt.
Piko 54998 2006 Gbs 1543 21 МС RIV 50 DR 154 3 012-1 IVc Wagen zur Reinigung der Modellbahnschienen, Details auf Wagenkasten durch Bedruckung. Stelltag nicht angeschrieben
Piko 57713 2005 Udh Zh - 21 МС RIV 50 DR 070 60 39-9 P IVb Mit Minol-Werbung, vermietet an: VEB Chem. Werk Buna Merseburg/Schkopau, Phantasiebeschriftung (es gab keine Kesselwagen mit Minolaufschrift)
Piko 57717 2006 Kkm 3230 21 МС RIV 50 DR 323 0012-5 IVb/c Punkt vor Wagengattung? Wagen auch bei Modelltec 19 6000 99 verwendet? Wagen einsetzbar bis wann?
Piko 57747 2011 Post ... ? 50 50 09-10 708-5 - Flachwagen Deutsche Post, beladen mit 2 20'-Containern mit Deutrans-Aufdruck (der 70er Jahre), Modell ist ein DB-AG-Lgs579, die erst ab 1996 durch Umbau älterer DB-Wagen entstanden sind und ist daher vorbildfrei.
Piko 57754 2011 Udh Zh - 21 МС RIV 50 DR 070 60 40-7 P - Mit Minol-Werbung, Phantasiebeschriftung (es gab keine Kesselwagen mit Minolaufschrift), Beschriftung kann keiner Epoche zugeordnet werden und ist inhaltlich unvollständig
Piko 57768 2013 Eal 5918
(47.01)
31 МС RIV 50 DR 591 9698-2 IVc Noch mit Leitzahl (sollte entfernt/übermalt werden). Feststellbremsgewicht angeschrieben, Feststellbremsrad als Zurüstteil dabei?
Piko 57770 2013 Eal 5918 31 МС RIV 50 DR 592 0 346-5 IVc Im Katalog als OPW-Wagen vermarktet
Piko 57779 2013 Kkm 3230 21 МС RIV 50 DR 323 0019-0 IVc Beladen mit zwei Drehgestellen der Bauart Niesky
Piko 58051 2001 •Tad
•Tad
•Tad
5830
5830
5830
31 МС RIV 50 DR 583 0 277-1
31 МС RIV 50 DR 583 0 288-8
31 МС RIV 50 DR 583 0 303-5
IVb 3er-Set, gealtert. Freistehende 8. Wagenziffer bei Wagen 288-8 durch Foto belegt.
Piko 58052   Fadrr
Fadrr
Fadrr
6774
6774
6774
31 МС RIV 50 DR 677 0 467-8
31 МС RIV 50 DR 677 1 590-6
31 МС RIV 50 DR 677 0 802-6
IVb 3er-Set, gealtert, mit Braunkohle(?) beladen, Wagen mit Bremsbühne. Ohne Bremsecken (als Abziehbild beigelegt?), aber noch mit RIV-Piktogramm
Piko 58057   Kkm
Kkm
Kkm
3230
3230
3230
21 МС RIV 50 DR 323 0022-4
21 МС RIV 50 DR 323 0233-7
21 МС RIV 50 DR 323 0350-9
IVb/c 3er-Set, beladen mit drei verschiedenen W50 der NVA (SES/Modelltec), bereits ohne Bremsecken (Abziehbilder beiliegend?), noch mit schwarzem Rahmen, Wagen einsetzbar bis wann?
Piko 58060 2002 •Rs-z
•Rs-z
3900
3900
31 МС RIV 50 DR 390 0103-9
31 МС RIV 50 DR 390 0011-4
IVb 2er-Set, beladen mit zwei Ikarus 260 (SES/Modelltec), die Busse stellen das Baujahr 1973/74 dar.
Piko 58062 2002 Gklm-u
Kkm
Udk
...
?
...
40 50 DR 112 1098-7
40 50 DR 323 0051-0
40 50 DR 558 7002-7
IVc 3er-Set als Feuerlöschzug, Flachwagen beladen mit W50-Tankwagen.
Piko 58071 2003 Slmmp
Slmmp
Slmmp
-
-
-
84 50 DR 463 3313-2 P
84 50 DR 463 3508-7 P
84 50 DR 463 3575-6 P
IVc 3er-Set, gealtert. Privatwagen mit Kübelaufschrift „Kombinat VEB Chem. Werke Buna Schkopau“. Ein Wagen mit Y25-Drehgestellen (Baujahr ab 1976?), zwei Wagen mit Niesky-Drehgestellen (Baujahr? Gibt es identische Gestelle sowohl mit Y25-, als auch mit Niesky-Drehgestellen?). Fehlende Gattungsschlüsselnummer bei dieser Wagengattung vorbildgerecht.
Piko 58072 2003 Uce
Uce
Uce
9020
9020
9020
21 МС RIV 50 DR 902 1482-0
21 МС RIV 50 DR ...
21 МС RIV 50 DR ...
IVb 3er-Set
Piko 58080 2004 ... ... ... ? 3er-Set Zementsilowagen, gealtert
Piko 58092 2005 Slmmp
Slmmp
Slmmp
-
-
-
84 50 DR 463 3521-0 P
84 50 DR 463 3552-5 P
84 50 DR 463 3573-1 P
IVc 3er-Set, gealtert. Privatwagen mit Kübelaufschrift „Kombinat VEB Chem. Werke Buna Schkopau“. Alle Wagen mit Y25-Drehgestellen (Baujahr ab 1976?). Fehlende Gattungsschlüsselnummer bei dieser Wagengattung vorbildgerecht.
Piko 58110 2011       IVc Set Postzug, bestehend aus Lok 118 585-9, zwei Postwagen Post m-c/26,2-54 sowie je einem Post a-c/12,8-61, Post aa-c/12,8-72 und einem Behelfspostwagen. In Holzkasten, Auflage 300 Stück.
Piko 58210 2011       IVc Wie Set 58110, allerdings in Dreileiterausführung
Piko 58302 2006 Tm

Tm

Tm
5605
(21.4)
5605
(21.4)
5605
(21.4)
21 МС RIV 50 DR 560 5067-1

21 МС RIV 50 DR 560 5118-2

21 МС RIV 50 DR 560 5342-8
IVc 3er-Set, gealtert, Wagen 5067-1 mit Bremsbühne, die anderen beiden ohne. Alle Wagen ohne МС-Piktogramm, alle Wagen noch mit Leitzahl (sollten entfernt/übermalt werden).
Piko 58304 2007 T-v
•T-v
•T-v
5602
5602
5602
20 50 DR 560 2066-7
20 50 DR 560 2075-8
20 50 DR 560 2092-3
IVb 3er-Set, gealtert
Piko 58316 2009   -
...
...
80 50 DR 984 4139-9
...
...
IVc 3-Wagen-Set „Materialzug“, keine GSNR am gedeckten Güterwagen angeschrieben
Piko 58318 2009 Uce 9120     3er-Set, gealtert
Piko 58319 2010 Eal
Eal

Eal
5916
(...)

5918
(47.0)
5918
(47.0)
31 МС RIV 50 DR 591 6614-2
31 МС RIV 50 DR 591 8475-6

31 МС RIV 50 DR 591 8502-7
IVc 3er-Set, gealtert, mit Steinkohle beladen (Einsatz). Der Eal 5916 ist noch mit Bretterwänden, daher nur noch Anfang der 80er Jahre einsetzbar. Alle Wagen noch mit Leitzahl (sollten entfernt/übermalt werden), Alle Wagen haben Wagennummer auch auf den Stirnwänden
Piko 58324 2011 Uce 9020     3er-Set, gealtert. Kreidefelder fehlen
Piko 58329 2012       IVc 3er-Set Postzug
Piko 58332 2013 Uaoos-y
Uaoos-y
Uaoos-y
9331
9331
9331
31 МС RIV 50 DR 933 1012-8
31 МС RIV 50 DR 933 1162-1
31 МС RIV 50 DR 933 1296-7
IVc 3er-Set, gealtert. Beschriftung gemäß Auslieferungszustand, so einsetzbar etwa bis Mitte der 80er Jahre.
Piko 58333 2013 El
El
El
5299
5299
5299
21 МС RIV 50 DR 529 2469-7
21 МС RIV 50 DR 529 0954-8
21 МС RIV 50 DR 529 1558-8
IVc 3er-Set, beladen mit je einem 20'-Container
Piko 58334 2013 Bage
Bage
Pwg
-
-
9404
(88.3)
50 50 23-15 198-6
50 50 23-11 295-4
42 50 DR 940 0165-9
IVc 3er-Set, bestehend aus zwei dreiachsigen Rekowagen und einem Packwagen, alle Wagen mit Ausbesserungsflecken und dunkelgrauen Dächern, Zuglaufschild Löbau-Bautzen-Löbau, Packwagen beheimatet in Annaberg-Buchholz, die beiden Rekowagen in Löbau, Packwagen noch mit Leitzahl (sollte entfernt/übermalt werden).
Piko 58338 2013 Slmmp
Slmmp
Slmmp
-
-
-
  3er-Set, gealtert.
Piko 72124 2009 •Rgs-z ... 31 МС RIV 50 DR 391 9 675-5 IVb Sondermodell für Modellbahnshop Sebnitz (Auflage: 500 Exemplare), beladen mit 3 20'-Containern mit MZ-Aufdruck
Piko 72126 2010 Rgs-z 3920 31 МС RIV 50 DR 392 0275-1 IVb Sondermodell für Spiele Max, beladen mit 3 20'-Containern mit DSR-Aufdruck
Piko 72133 2010 •Rgs-z ? ... ... Sondermodell für Modellbahnshop Sebnitz, beladen mit 3 20'-Containern mit Aufdruck VEB Fahrzeugwerke Suhl
Piko 73008 2009 •Udh Zh
•Udh Zh
•Udh Zh
? 27 МС 50 DR 070 5 641-7
27 МС 50 DR 070 5650-8
27 МС 50 DR 070 5 653-2
IVb 3er-Set Kesselwagen „Ölmühle Erfurt“, Sondermodell für Spiele Max. Bremsecken fehlen.
Piko 73016 2012 •Eal OOru
•Eal OOru
•Eal OOru
(...)
(...)
(...)
00 50 DR 591 8000-9
00 50 DR 591 8235-1
00 50 DR 592 0448-6
IVb 3er-Set Versuchswagen, Nummern 4, 7 und 6? Sondermodell für Spiele Max. Auch einzeln verkauft.
Piko 95006   Gbs 1500 21 МС RIV 50 DR 150 4187-7 IVc Behelfspostwagen, Sondermodell vom Post-Museums-Shop, Shop-Logo auf den Seitenflächen, im Set mit 95007 verkauft Zurüstteile (Rangierer-Griffstangen) in schwarz statt in Wagenfarbe.
Piko 95007   Post 2ss - t/12 - 50 50 09-10 013-0 Va Posttransportwagen der Deutschen Bundespost (mit Logo), Sondermodell vom Post-Museums-Shop, Shop-Logo auf den Seitenflächen, im Set mit 95006 verkauft. Zurüstteile (Rangierer-Griffstangen) in schwarz statt in Wagenfarbe.
Piko 95417   ... ... 21 МС RIV 50 DR 323 1059-5 IVb/c Flachwagen, beladen mit 2 10'-Containern, Conrad-Sondermodell?
Piko 95854   Z - 40 50 DR 943 7 403-1 IVc Messe-Sondermodell (welcher Messe?), Materialkurswagen, Heimatbahnhof Karl-Marx-Stadt, Stelltag, Leitzahl Anhebepunkte, Bremsart, Achsstand und Wageneigentümer nicht angeschrieben, UN-Gefahrgutnummer fehlt (Ladegut Heißdampföl)
Präzisions-
modellbau
Rudolf Heinrich
08 14 802 2008         Standardhilfszug
Rivarossi HR 2308 2011 Zw - 21 МС RIV 50 DR 705 3545-9 IVa Set zweiachsiger Kesselwagen und Schienentraktor Breuer Lokomotor Typ IV. Fahrzeuge besitzen Phantasiebeschriftung, Wagennummer in falscher Schrifttype gesetzt, Stelltag fehlt, Leitzahl fehlt, Revisionsort fehlt, Anhebepunkte fehlen, Lastgrenzenraster fehlt, SMGS-Lastgrenze fehlt, Achsstand fehlt, Bremsecken fehlen, Bremsart falsch geschrieben (müsste KE-GP lauten)
Rivarossi HR 6056 2008 Eals 5908 11 RIV OPW 50 DR 592 3 452-6 IVc Modell ist ein spanischer Wagen mit DR-Beschriftung und weicht daher in zahlreichen Details ab. OPW-Wagen, Wagennummer falsch (Prüfziffer passt nicht), Y25-Drehgestelle statt Bauart Niesky, noch mit Bremsecken und RIV-Piktogramm, МС-Piktogramm fehlt, Wagennummern passend zur dargestellten Epoche?
Rivarossi HR 6057 2008 Eals
Eals
5908
5908
11 МС RIV 50 DR 592 3 388-2
11 МС RIV 50 DR 592 3 762-8
IVc 2er-Set (ein Wagen mit drei, ein Wagen zwei Doppeltüren an den Wagenseiten), ab Werk leicht gealtert, beladen mit Isolatorenschrott (Einsatz, mit Klebeband befestigt), Modelle sind spanische Wagen mit DR-Beschriftung und weichen daher in zahlreichen Details ab. Wagennummern falsch (Prüfziffern passen nicht), Austauschverfahren fehlerhaft (müsste bei 11 RIV OPW lauten oder 31 МС RIV), keine OPW-Piktogramme, Y25-Drehgestelle statt Bauart Niesky, ein Wagen mit nur zwei statt drei Doppeltüren pro Seite, Wagennummern passend zum dargestellten Zeitraum?
Rivarossi HR 6058 2008     21 ... 50 ... 929 7 027-0 Va Tiefladewagen, beladen mit Lenin-Statue
Rivarossi HR 6086 2010 Eas
Eas
5949
5949
31 МС RIV 50 DR 594 9373-6
31 МС RIV 50 DR 594 9324-9
Va 2er-Set, ab Werk gealtert und mit Ladegut (Einsatz?). Falsches Wagengrundmodell, Stelltage fehlen.
Rivarossi HRS 6129 2011 Tds-y
Tds-y
Tds-y
5735
5735

5735
25 МС RIV 50 DR 573 3313-3 P
25 МС RIV 50 DR 573 3323-9 P
25 МС RIV 50 DR 573 4151-3 P
IVc 3er-Set Wagen für den Salzverkehr, Privatwagen VEB Steinsalzwerk Bernburg/Baalberge, Sonderserie für Spiele Max. Modelle sind als DR-Wagen beschriftete SNCF-Tds T61 und somit in zahlreichen Details nicht stimmig. Revisionsorte fehlen, Stelltage fehlen, Kreidefelder fehlen, Gattungsschlüsselnummern passen teilweise nicht zu den Wagennummern, bei einem Wagen ist die Prüfziffer falsch.
Rivarossi HRS 6131 2011 Ucs
Ucs
Ucs
-
-
-
42 RIV 50 DR-Miet 83 910 9 060-4 P
42 RIV 50 DR-Miet 83 910 9 063-8 P
42 RIV 50 DR-Miet 83 910 9 065-3 P
IVc 3er-Set Zementwagen der VTG Italien in DR-Miet-Beschriftung, Sonderserie für Spiele Max, später auch einzeln verkauft. Zwei Wagen sind mit grauem Behälter, einer mit blauem dargestellt. wobei die Anmietung der später in blau lackierten Wagen nicht gesichert erscheint. Revisionsorte fehlen.
Rivarossi HR 6136 2011 Gs
Gs
Gs
Gs
Gs
Gs
1204
1204
1204
1206
1206
1210
21 МС RIV 50 DR 120 4376-0
21 МС RIV 50 DR 120 4718-3
21 МС RIV 50 DR 120 5438-7
21 МС RIV 50 DR 120 6139-0
21 МС RIV 50 DR 120 6143-2
21 МС RIV 50 DR 121 0144-4
IVc Händlerdisplay mit 6 verschiedenen Betriebsnummern. Modelle sind DB-Gs213/216 in DR-Beschriftung. Diese Wagenausführung hat die DR nie besessen, die gebraucht gekauften Ex-DB-Gs204/212 sahen anders aus. SMGS-Lastgrenze fehlt, Wiederholung der Wagennummer auf dem Langträger fehlt, Revisionsanschrift und Stelltag fehlen, 5.-11. Ziffer in Wagennummer größer dargestellt statt gesamte Wagennummer in gleich großer Schrift, Wagen teilweise mit Kreideanschriften auf den Ladetüren, Wagen noch mit schwarzem Rahmen
Rivarossi HR 6138 2011 Eal
Eal
Eal
...
...
...
31 МС RIV 50 DR 591 8375-8
31 МС RIV 50 DR 591 8388-1
31 МС RIV 50 DR 591 8391-5
IVc 3er-Set. Wagennummern entsprechen denen des Sets HR 6139. Stelltage fehlen, Kreidefelder fehlen, welche Farbe haben Feststellbremsräder?
Rivarossi HR 6139 2011 Eal
Eal
Eal
...
...
...
31 МС RIV 50 DR 591 8375-8
31 МС RIV 50 DR 591 8388-1
31 МС RIV 50 DR 591 8391-5
IVc 3er-Set, beladen mit Steinkohle, gealtert. Wagennummern entsprechen denen des Sets HR 6138. Stelltage fehlen, Kreidefelder fehlen, welche Farbe haben Feststellbremsräder?
Rivarossi HR 6152 2012 Tdgs-y ? ... IVc Modell ist ein als DR-Wagen beschrifteter SNCF-Tds T61 und somit in zahlreichen Details nicht stimmig.
Rivarossi HR 6153 2013 Tadgs-y ? ... IVc Modell ist ein DB-Tadgs959 mit DR-Beschriftung. Diese Wagenausführung hat die DR nie besessen, die DR-Tadgs sahen anders aus. SMGS-Lastgrenze fehlt.
Rivarossi HR 6156 2011 Ks 3331 01 МС-RIV 50 DR 330 1 567-0 IVb/c Beladen mit Radsätzen. Fehler im Austauschverfahren der Wagennummer (müsste 21 lauten) Prüfziffer falsch (auch bei Austauschverfahren 21), SMGS-Lastgrenze fehlt, Wagennummer passt nicht mit Gattungsschlüsselnummer zusammen, Wagengrundmodell hat die DR nie besessen (welches Wagengrundmodell?), Stelltag fehlt, Revisionsanschrift unvollständig, noch mit RIV-Piktogramm (sollte entfernt/übermalt werden), mit Anschrift „Raw Halberstadt“ beschriftet (Arbeitswagen)
Rivarossi HR 6163 2011 Rgs ? 31 RIV 50 DR 391 9198-2 Va Beladen mit 3 20'-Containern mit Deutrans-Aufdruck. Welches Wagengrundmodell? Falsche Containerbauform, Fehler in Wagennummer (Prüfziffer falsch), Wagengrundmodell hat die DR nie besessen (welches Wagengrundmodell?), Revisionsdaten inhaltlich falsch (Revisionsort falsch abgekürzt), Stelltag fehlt, Feststellbremsgewicht angeschrieben (Wagen scheint keine Feststellbremse zu haben)
Rivarossi HR 6182 2012 Uaik 9810 ... ? Beladen mit Transformator. Welches Wagengrundmodell?
Rivarossi HR 6185 2012 Ks
Ks
...
...
21 RIV 50 DR 330 1 563-7
21 RIV 50 DR 330 1 572-2
Va 2er-Set, beladen mit Schotter (Einsatz). Welches Wagengrundmodell? Kreidefelder fehlen, Stelltage nicht angeschrieben, Wagennummern passen nicht zum Modell (gehören Flachwagen mit Handbremsbühne von Niesky 1970), noch mit RIV-Piktogramm (sehr unwahrscheinlich, sollten entfernt/übermalt werden).
Rivarossi HR 6194 2013 Zas ? ... ? Welches Wagengrundmodell?
Rivarossi HR 6199 2013 Uahs ZZhs ? 31 МС-RIV 50 DR 7290 053-5 IVb Welches Wagengrundmodell? Heimatwagen Großkorbetha, Bremsecken fehlen, Stelltag nicht angeschrieben, SMGS-Lastgrenze passt nicht zum Lastenraster
Rivarossi HR 6204 2013 - ... 40 50 DR 943 1119-9 IVc/Va Ex-DB-Gs, Materialkurswagen mit Plattenwänden, Heimatwagen Freital-Hainsberg, Revisionsanschriften fehlen, Bremsbauart nicht angeschrieben, Wagennummernwiederholung auf Langträger fehlt, Radsatzstand nicht angeschrieben, Kreidefeld fehlt, mit SMGS-Lastgrenze (sollte entfernt/übermalt werden)
Rivarossi HR 6208 2013 Grs, Gs ? ... ? Händlerdisplay mit je drei DB-Grs206 und drei DR-Ausführungen (Gebrauchtwagen) mit Bretterwänden
Rivarossi HR 6237 2013 Tds-y
Tds-y
Tds-y
5735
5735

5735
21 RIV 50 DR 573 5021-1
21 RIV 50 DR 573 5037-7
21 RIV 50 DR 573 5064-1
Va 3er-Set, alle Wagen mit Kreideanschrift „57462 Wismar Hafen“ im Kreidefeld.Modelle sind als DR-Wagen beschriftete SNCF-Tds T61 und somit in zahlreichen Details nicht stimmig. Noch mit SMGS-Lastgrenze (sollte entfernt/übermalt werden), Stelltage nicht angeschrieben.
Rivarossi HR 6241 2013 Lklmp
Lklmp
4066
4066
42 50 DR 406 6909-4
42 50 DR 406 6923-5
IVc/Va 2er-Set Autotransportwagen Ex-DB-Klms440. Lastgrenzenraster fehlen, Stelltage fehlen.
Rivarossi HR 6243 2013 Ks ... 21 RIV 50 DR 330 1 560-7 Va Beladen mit zwei Kabeltrommeln mit Beschriftung KWO. Kreidefeld fehlt, Stelltag nicht angeschrieben, Wagennummer passt nicht zum Modell (gehört einem Flachwagen mit Handbremsbühne von Niesky 1970), noch mit RIV-Piktogramm (sehr unwahrscheinlich, sollte entfernt/übermalt werden).
Roco 41271 2008 ... ... ... IVc Startset, bestehend aus Diesellok 111 007-1, der Digitalanlage Multimaus, einigen Roco GeoLine-Gleisen sowie drei Güterwagen mit den Artikelnummern 66610, 46731 und wahlweise 47266 oder 47544.
Roco 41288 2009 Baai
Baai
Pwgs
Gklm G
-
-
(?)
(?)
50 50 24-26 129-7
50 50 24-26 173-5
30 50 DR 940 1260-9
21 RIV 50 DR 112 9734-2
IVb Startset, bestehend aus Dampflok 64 1076-5, der Digitalanlage Multimaus, einigen Roco GeoLine-Gleisen, zwei Donnerbüchsen, einem Güterzuggepäckwagen und einem gedecktem Güterwagen. Keine Bremsecken und falsches Austauschverfahren in Wagennummer beim gedeckten Güterwagen, gedeckter Güterwagen noch mit DR-Logo. Lok einsetzbar bis 1974.
Roco 41314 2010 Eas
Eas
Eas
Eas
5971
5971
5971
5971
00 50 DR 597 1529-1
00 50 DR 597 1676-0
00 50 DR 597 3443-3
00 50 DR 597 3489-6
IVc/Va Startset, bestehend aus Diesellok 120 289-4, der Digitalanlage Multimaus, einigen Roco GeoLine-Gleisen sowie vier Güterwagen Eas 5971 (Intermat-Wagen). 35 Wagen für Ganzzugpendel mit Intermat-Mittenkupplung ausgerüstet (Mittelpufferkupplungsattrappe leigt bei), einsetzbar in Ganzzügen 1984 bis 1999, bevorzugt mit BR 120 aus dem Bahnbetriebswerk Gera. Beschriftet als Wagen 24, 7, 15 und 28, vorbildgerecht runde Puffer (müssten oben noch etwas abgeflacht werden). Modelle basieren auf Form eines DB Eaos106, bei der Stirnklappen und Zettelhalter vorbildgerecht geändert wurden, der Rest aber unverändert übernommen wurde. Es bleiben somit noch etliche Detailunterschiede. Alle Wagen mit Feststellbremsen (nur ein Teil war mit Feststellbremsen ausgestattet), Feststellbremsräder in gelb (müssten beim Einsatz in Epoche IVc rot lackiert werden), 120 289-4 noch in Wismar beheimatet und mit alter Dachlüfterbauform (die neue gab es erst ab 1987, was nicht zur Wismarer Beheimatung und zum Revisionsdatum 1983 passt). Die Lok war 1987 – 1994 in Gera beheimatet, der Einsatz dieser Lok vor Intermat-Wagen ist belegt.
Roco 41340 2011 Eas
Gbs
Post aa
BDmse
Bme
5948
1518


31 МС RIV 50 DR 594 8048-5
21 RIV 50 DR 150 5960-7
50 50 09-10 045-2

51 50 82-80 063-9
51 50 21-53 075-0
IVc
Va
IVc
IVc
IVc
Startset, bestehend aus Diesellok 112 136-7, der Digitalanlage Multimaus, einigen Roco GeoLine-Gleisen, einem 26,4-m-Halbgepäckwagen der Bauart Halberstadt (Längenmaßstab 1:100), einem Seitengangwagen Zweiter Klasse der Bauart Halberstadt (Längenmaßstab 1:100), einem gedeckten Güterwagen als Expressgutwagen, einem gedeckten Güterwagen als Behelfspostwagen und einem Eas 5948 mit Ladegut Rohbraunkohle aus dem Set 66039. Expressgutwagen und Behelfspostwagen sind ÖBB-Wagen mit Schiebetür eines DB-Gbs und damit vorbildfrei, Expressgutwagen besitzt Epoche-Va-Beschriftung und passt logisch nicht zu den restlichen Modellen, Wagennummer und Gattungsschlüsselnummer des Gbs passen nicht zusammen, falsche Wagengattung beim Halbgepäckwagen (müsste BDmsb lauten), МС-Piktogramm fehlt beim Bme, Wagennummer und Höchstgeschwindigkeit im RIC-Raster passt nicht zu Wagengrundmodell (hat Drehgestelle GP 200, ist als Mehrspannungswagen ausgeführt und auch im RIC-Raster als solcher ausgewiesen). Beide Personenwagen sind in Rostock beheimatet, der Postwagen in Erfurt. Beiden Personenwagen liegen Magnetschienenbremsen als Zurüstteile bei, die diese Wagen so jedoch im dargestellten Zustand nie besessen haben. Sicken im Dach der Lok bei der gewählten Betriebsnummer korrekt?
Roco 41340 2011 Eas
Gbs
Post aa
BDmse
Bme
5948
1518


31 МС RIV 50 DR 594 8054-3
21 RIV 50 DR 150 5960-7
50 50 09-10 045-2

51 50 82-80 063-9
51 50 21-53 075-0
IVc
Va
IVc
IVc
IVc
Startset, bestehend aus Diesellok 112 136-7, der Digitalanlage Multimaus, einigen Roco GeoLine-Gleisen, einem 26,4-m-Halbgepäckwagen der Bauart Halberstadt (Längenmaßstab 1:100), einem Seitengangwagen Zweiter Klasse der Bauart Halberstadt (Längenmaßstab 1:100), einem gedeckten Güterwagen als Expressgutwagen, einem gedeckten Güterwagen als Behelfspostwagen und einem Eas 5948 mit Ladegut Rohbraunkohle aus dem Set 66039. Expressgutwagen und Behelfspostwagen sind ÖBB-Wagen mit Schiebetür eines DB-Gbs und damit vorbildfrei, Expressgutwagen besitzt Epoche-Va-Beschriftung und passt logisch nicht zu den restlichen Modellen, Wagennummer und Gattungsschlüsselnummer des Gbs passen nicht zusammen, falsche Wagengattung beim Halbgepäckwagen (müsste BDmsb lauten), МС-Piktogramm fehlt beim Bme, Wagennummer und Höchstgeschwindigkeit im RIC-Raster passt nicht zu Wagengrundmodell (hat Drehgestelle GP 200, ist als Mehrspannungswagen ausgeführt und auch im RIC-Raster als solcher ausgewiesen). Beide Personenwagen sind in Rostock beheimatet, der Postwagen in Erfurt. Beiden Personenwagen liegen Magnetschienenbremsen als Zurüstteile bei, die diese Wagen so jedoch im dargestellten Zustand nie besessen haben. Sicken im Dach der Lok bei der gewählten Betriebsnummer korrekt?
Roco 41340 2011 •Eas-u (Uaes)
Gbs
Post aa
BDmse
Bme
-
1518


11 МС RIV OPW 54 ČSD 595 0 659-4
21 RIV 50 DR 150 5960-7
50 50 09-10 045-2

51 50 82-80 063-9
51 50 21-53 075-0
IVc
Va
IVc
IVc
IVc
Startset, bestehend aus Diesellok 112 136-7, der Digitalanlage Multimaus, einigen Roco GeoLine-Gleisen, einem 26,4-m-Halbgepäckwagen der Bauart Halberstadt (Längenmaßstab 1:100), einem Seitengangwagen Zweiter Klasse der Bauart Halberstadt (Längenmaßstab 1:100), einem gedeckten Güterwagen als Expressgutwagen, einem gedeckten Güterwagen als Behelfspostwagen und einem offenen Güterwagen der ČSD ohne Ladegut (Wagennummer auch in ČSD-Startset 41313 enthalten). Expressgutwagen und Behelfspostwagen sind ÖBB-Wagen mit Schiebetür eines DB-Gbs und damit vorbildfrei, Expressgutwagen besitzt Epoche-Va-Beschriftung und passt logisch nicht zu den restlichen Modellen, Wagennummer und Gattungsschlüsselnummer des Gbs passen nicht zusammen, falsche Wagengattung beim Halbgepäckwagen (müsste BDmsb lauten), МС-Piktogramm fehlt beim Bme, Wagennummer und Höchstgeschwindigkeit im RIC-Raster passt nicht zu Wagengrundmodell (hat Drehgestelle GP 200, ist als Mehrspannungswagen ausgeführt und auch im RIC-Raster als solcher ausgewiesen). Beide Personenwagen sind in Rostock beheimatet, der Postwagen in Erfurt. Beiden Personenwagen liegen Magnetschienenbremsen als Zurüstteile bei, die diese Wagen so jedoch im dargestellten Zustand nie besessen haben. Sicken im Dach der Lok bei der gewählten Betriebsnummer korrekt?
Roco 41340 2012 •Eas-u (Uaes)
Gbs
Post aa
BDme
Bme
-
1518


11 МС RIV OPW 54 ČSD 595 0 699-0
21 RIV 50 DR 150 5962-3
50 50 09-10 047-8

51 50 82-40 005-9
51 50 20-80 219-2
IVc
Va
IVc
IVc
IVc
Startset, bestehend aus Diesellok 114 261-1, der Digitalanlage Multimaus, einigen Roco GeoLine-Gleisen, einem Halbgepäckwagen Bauart Y/B 70 (auch einzeln als Roco 64842), einem Seitengangwagen Zweiter Klasse Bauart Y/B 70 mit herkömmlichen Übersetzfenstern (auch einzeln als Roco 64841), einem gedeckten Güterwagen als Expressgutwagen, einem gedeckten Güterwagen als Behelfspostwagen und einem offenen Güterwagen der ČSD ohne Ladegut (Wagennummer auch woanders verwendet?). Expressgutwagen und Behelfspostwagen sind ÖBB-Wagen mit Schiebetür eines DB-Gbs und damit vorbildfrei, Expressgutwagen besitzt Epoche-Va-Beschriftung und passt logisch nicht zu den restlichen Modellen, Lokomotive besitzt geschlossenen Rahmen (Maschinen ab Ordnungsnummer 261 besaßen einen offenen Fahmen, mögliche Loknummer wäre 114 203-3 bzw. 115 203-2 (Leipzig Hbf Süd), Wagenbauart beim Halbgepäckwagen falsch geschrieben (müsste nach Revisionsdatum BDs lauten, zuvor BDmse), falsche Höchstgeschwindigkeit im RIC-Raster des Seitengangwagens (Wagen konnte mit bis zu 160 km/h verkehren).
Roco 44169 2002 (Gmhs) Gmhs
•Gklm (Kdth)
-
-
21 МС RIV 50 DR 102 3657-6
21 RIV МС 51 PKP 113 8 398-4
IVa 2er-Set, PKP-Wagen mit Bremsbühne. Wagennummer beim DR-Wagen falsch (Prüfziffer passt nicht)
Roco 45973 2005 El
Es
Fs
5599
5520
6051
21 МС RIV 50 DR 561 0041-9
01 RIV OPW 50 DR 553 7 780-6
21 МС RIV 50 DR 605 1200-5
IVc 3er-Set mit Rohbraunkohlebeladung (Einsatz). Der El 5599 ist ein Ex-SNCB Eo 1215 A0), einsetzbar ab 198x und als Leitungswagen vorbildgerecht ohne Bremsanlage, aber Bremsecken fehlen ihm. El 5599 noch mit schwarzem Rahmen. Modelle des Fs 6051 und Es 5520 sind als DR-Wagen beschriftete DB Es040 in Ursprungsausführung und somit in zahlreichen Details nicht stimmig. falsches Eigengewicht angeschrieben beim Fs 6051 (11230 kg statt 10800 kg).
Roco 45989 2004 Eas
Eas
•Eas-u (Uaes)
5971
5949
-
31 МС RIV 50 DR 597 2419-7
31 МС RIV 50 DR 594 9264-7
11 МС RIV OPW 54 ČSD 595 0 765-9
IVc 3er-Set mit Rohbraunkohlebeladung (Einsatz). Der Eas-u der ČSD ist ein OPW-Wagen, beschafft ab 1983, Eas 5949 beschafft 1986, Eas 5971 beschafft ab 1981. Die Modelle basieren auf Form eines DB Eaos106, bei den DR-Wagen wurden Stirnklappen und Zettelhalter vorbildgerecht geändert, Seitenwände wurden aber unverändert übernommen udn weichen in Details ab. Der ČSD-Wagen hat vorbildgerecht geänderte Seitenwände (evtl. Tritte unter den linken Seitentüren entfernen?), aber falsche Stirnklappen. Der Wagenboden wurde bei allen Wagen unverändert vom DB Eaos106 übernommen (gleicher Drehzapfenabstand, aber andere Anordnung der Bodengruppen).
Roco 45990 2004 El
Es
Fs
5568
5520
6051
21 МС RIV 50 DR 556 0006-2
01 RIV OPW 50 DR 553 7 741-8
21 МС RIV 50 DR 685 1290-6
IVc 3er-Set mit Rohbraunkohlebeladung (Einsatz). Modelle des Fs 6051 und Es 5520 sind als DR-Wagen beschriftete DB Es040 in Ursprungsausführung und somit in zahlreichen Details nicht stimmig. Der El 5568 ist ein Ex-DSB E HG 113 I, der Wagennummer entsprechend vorbildgerecht mit Bremsen und Bremsbühne, ab 1980 bei der DR. Technische Anschriften am El 5568 unverändert vom Es 5520 übernommen und damit falsch. El 5568 noch mit schwarzem Rahmen. Falsches Eigengewicht angeschrieben beim Fs 6051 (11230 kg statt 10800 kg).
Roco 46093   •Uces Zkzs 2002 21 МС RIV 50 DR 902 4547-7 IVb Modell ist ein DB-Ucs908 mit DR-Beschriftung. Die DR besaß zwar ebenfalls Staubsilowagen mit diesem Aufbau, diese hatten aber ein anderes, längeres Untergestell. Wagennummer passt allerdings zum Aufbau.
Roco 46098   ? ... 40 50 DR 946 1171-3 IVc Materialkurswagen Bww. Magdeburg, Heimatbahnhof Magdeburg Hbf
Roco 46433   Fcs 6453 21 RIV 50 DR 645 4417-8 Va beladen mit Schotter (fester Einsatz). Modell entspricht der SNCF-Variante des Vorbilds, die in einigen Details abweicht. Für eine vorbildgerechte DR-Variante sind Änderungen an einer der beiden Stirnseiten notwendig.
Roco 46511 Hbbillns305 2458 21 RIV 50 DR 246 2 116-5 Va beschafft ab 1992
Roco 46517   Shimms 4670 31 RIV 50 DR 467 0473-2 Va beschafft ab 1992
Roco 46610   Ommu - 21 МС RIV 50 DR 506 0000-0 IVa Wagen mit Bremsbühne, Versuchswagenanstrich, einsetzbar ab 1968. Wagen ist ein als DR-Wagen beschrifteter DB Es040 in Ursprungsausführung und somit in zahlreichen Details nicht stimmig.
Roco 46614   Ommu - 21 МС RIV 50 DR 506 0 487-9 IVa Wagen mit Bremsbühne, beladen mit einem 20'-Container der SŽD, einsetzbar ab 1968. Container passt nicht zur Darstellungszeit des Wagens (trägt 80er-Jahre-Beschriftung), Wagen ist ein als DR-Wagen beschrifteter DB Es040 in Ursprungsausführung und somit in zahlreichen Details nicht stimmig. Falsche Bremsecken (Vorbild besaß GP-Wechsel), welche Bremsart ist angeschrieben?
Roco 46624 1996 Es 5235 21 RIV 50 DR 523 5752-6 Va Wagen ist ein als DR-Wagen beschrifteter DB Es040 in Ursprungsausführung und somit in zahlreichen Details nicht stimmig.
Roco 46687   Ommstu - 21 МС RIV 50 DR 550 0 113-9 IVa beladen mit Kohle (fester Einsatz), Werbeaufschrift Rekord-Briketts
Roco 46731   •Tdgs 5743 21 МС RIV 50 DR 574 3435-3 IVb/c Modell ist ein SNCF-Wagen (Tds T62 oder T64) mit DR-Beschriftung. Diese Wagenausführung hat die DR nie besessen, die DR-Tdgs sahen anders aus (ähnlich SNCF-Tds T61). Modell war auch dem Startset 41271 beigelegt.
Roco 46731   •Tdgs ... 21 RIV 50 DR 074 1568-4 Va Modell ist ein SNCF-Wagen (Tds T62 oder T64) mit DR-Beschriftung. Diese Wagenausführung hat die DR nie besessen, die DR-Tdgs sahen anders aus (ähnlich SNCF-Tds T61). МС-Piktogramm auf den Seitenwänden rechts sollte in Wagennummer entfernt/übermalt werden. Punkt vor Wagengattung (sehr unwahrscheinlich, da Wagen bereits mit 1988er Wagennummer versehen ist)
Roco 46743   Gbs 1518 21 МС RIV 50 DR 151 7500-7 IVc Ex DB-Gbs254, MZ-Reklame auf Tür, PVC-Dach (=grau), einsetzbar ab 1986, Stelltag fehlt, SMGS-Lastgrenze fehlt, Wagennummernwiederholung auf Langträger fehlt
Roco 46743   Gbs 1550 21 МС RIV 50 DR 155 0120-2 IVc Ex DB-Gbs254, MZ-Reklame auf Tür, Stahldach (=braun), Gattungsschlüsselnummer und Wagennummer falsch (müsste als Gbs1518 beschriftet sein und nicht als Gbs1550), RIV-Piktogramm auf Seitenwand rechts (unwahrscheinlich), Stelltag fehlt.
Roco 46752   Gs 1204 21 МС RIV 50 DR 120 6143-2 IVc Ex-DB-Gs204, ab 198x bei der DR. Bei vielen Exemplaren dieses Modells ist der Rahmen nach oben durchgebogen, Stelltag nicht angeschrieben, Wagennummer fehlt auf Langträger. Wagennummer wurde auch bei Roco 67845 verwendet.
Roco 46786   •Uahs - 21 МС RIV 50 DR 077 8431-1 P IVb Privatwagen der Waggon Union Berlin (West)
Roco 46796       33 RIV 50 DR 791 7 294-6 P Va Privatwagen der KVG
Roco 46845   - ... 40 50 DR 943 1209-8 IVc Materialkurswagen ... Dresden, Heimatbahnhof Dresden-Friedrichstadt
Roco 46898   •Ekl ... 40 50 DR 946 0 512-9 IVc Schlackewagen Bww Leipzig.
Roco 46907   Ommstu - 21 МС RIV 50 DR 550 1390-2 IVa mit Schotterladung
Roco 46909   (Otu) Otmu - 20 50 DR 602 1227-6 IVa Bahndienstwagen, Heimatbahnhof Berbersdorf. Stelltag und Leitzahl fehlen
Roco 46947 2002 - - 21 МС RIV 50 DR 217 4223-8 P IVc Kühlwagen MZ-Reklame, noch mit RIV-Piktogramm. Modell ist ein DB-Wagen mit DR-Beschriftung. Diese Wagenausführung hat die DR nie besessen, die bei der DR eingestellten Kühlwagen sahen anders aus.
Roco 46953   El 5568 21 МС RIV 50 DR 556 0003-9 IVc Ex DSB E HG 113 I, der Wagennummer entsprechend vorbildgerecht mit Bremsen und Bremsbühne, ab 1980 bei der DR. Seitenwandaufschrift „Max braucht Schrott“. Technische Anschriften am El 5568 unverändert vom Es 5520 übernommen und damit falsch.
Roco 46973   (Ghms) Gmhs   21 МС RIV 50 DR 133 0217-3 IVa  
Roco 47057   (OOmu) OOtu - 21 МС RIV 50 DR 677 1857-1 IVa Selbstentladewagen OOt Saarbrücken mit Drehgestellen der Bauart 989.2 und Kohlebeladung (fester Kunststoffeinsatz), Wagennummer und technische Anschriften falsch (wurden jeweils von Neubauten aus den 60er und 70er Jahren übernommen und sind in dieser Zusammensetzung vorbildfrei), DR-Logo fehlt, Stelltag nicht angeschrieben, mit Spezialstahlpiktogramm, ohne Leitzahl.
Roco 47091   Uh ... 40 50 DR 943 6103-8 Va Kesselwagenmodell entspricht welchem Vorbild? Zusatztafel mit den Anschriften Bm Chemnitz Bauzug 301, Wm Chemnitz Hbf
Roco 47203 2000 Eas 5949 31 МС RIV 50 DR 594 9000-5 IVc mit Feststellbremse (Handrad gelb), beschafft 1986. Modell basiert auf Form eines DB Eaos106, bei der Stirnklappen und Zettelhalter vorbildgerecht geändert wurden, der Rest aber unverändert übernommen wurde. Es bleiben somit noch etliche Detailunterschiede.
Roco 47266 2002 Gos 1404 21 МС RIV 50 DR 140 4329-7 IVc Ex DB-Gos245, ab 1981 bei der DR. 5.-12. Ziffer in Wagennummer größer dargestellt statt gesamte Wagennummer in gleich großer Schrift, Handbremsgewicht fehlt, SMGS-Lastgrenze fehlt. Modell war teilweise auch dem Startset 41271 beigelegt. Als Artikel 47717 auch ab Werk gealtert.
Roco 47267 2002 Gbs 1505 21 RIV 50 DR 150 5923-5 Va Ex DB-Gbs254, Stahldach (=braun), Gattungsschlüsselnummer und Wagennummer falsch (müsste als Gbs1518 beschriftet sein und nicht als Gbs1505)
Roco 47308 2001 •Tkv Kw - 30 50 DR 943 0583-9 IVb Bahndienstgüterwagen
Roco 47316 2007 •Uc-x - 20 50 DR 900 5336-9 IVb -
Roco 47414 2002 Fcs 6450 21 МС RIV 50 DR 645 0 653-2 IVc mit Schotterladung, МС-Piktogramm fehlt, Prüfziffer der Wagennummer wesentlich kleiner angeschrieben als der Rest der Nummer
Roco 47527 2003 Hkms 2224 27 МС 50 DR 222 4117-6 IVc Noch mit schwarzem Rahmen, Gattungsschlüsselnummer falsch (müsste 2225 lauten)
Roco 47536   Fcs 6453 25 МС RIV 50 DR 645 6232-5 P IVc beladen mit Schotter (fester Einsatz), vermietet an den VEB PCK Schwedt. Modell entspricht der SNCF-Variante des Vorbilds, die in einigen Details abweicht. Für eine vorbildgerechte DR-Variante sind Änderungen an einer der beiden Stirnseiten notwendig.
Roco 47475 2003 Eas 5971 00 50 DR 597 3842-6 IVc/Va Intermat-Wagen, Basis Eas 5971, 35 Wagen für Ganzzugpendel mit Intermat-Mittenkupplung ausgerüstet, einsetzbar in Ganzzügen 1984 bis 1999. Beschriftet als Wagen 1, vorbildgerecht runde Puffer (müssten oben noch etwas abgeflacht werden). Modell basiert auf Form eines DB Eaos106, bei der Stirnklappen und Zettelhalter vorbildgerecht geändert wurden, der Rest aber unverändert übernommen wurde. Es bleiben somit noch etliche Detailunterschiede. Wagennummer ist auch in Set Roco 66094 enthalten, dort aber nicht als Wagen 1 beschriftet.
Roco 47544 2005 •Ibhqrss Tehmss - 11 МС RIV IF 50 DR 822 6196-3 IVb Interfrigo-Wagen, Modell ist ein DB-Wagen mit DR-Beschriftung. Diese Wagenausführung hat die DR nie besessen, die DR-Kühlwagen sahen anders aus. Modell war teilweise auch dem Startset 41271 beigelegt.
Roco 47701 2003 Tms 5756 25 МС RIV 50 DR 575 6092-2 P IVc Ex-DB-Tms851, einsetzbar ab 198x, Privatwagen vom „VEB Bandstahlkombinat, 1220 Eisenhüttenstadt“
Roco 47711   ? - 21 МС RIV 50 DR 802 5421-6 P IVb Kühlwagen mit LEW-Reklame, reales Vorbild?
Roco 47717 2004 Gos 1404 21 МС RIV 50 DR 140 4329-7 IVc Ex DB-Gos245, ab 1981 bei der DR, ab Werk gealtertes Sondermodell (Airbrush) mit gleicher Betriebsnummer wie 47266. 5.-12. Ziffer in Wagennummer größer dargestellt statt gesamte Wagennummer in gleich großer Schrift, Handbremsgewicht fehlt, PPW-Lastgrenze fehlt.
Roco 47828 2003 Eas 5971 31 МС RIV 50 DR 597 1848-8 IVc mit Maschinenschrottbeladung (Einsatz) und Feststellbremse, beschafft ab 1981. Modell basiert auf Form eines DB Eaos106, bei der Stirnklappen und Zettelhalter vorbildgerecht geändert wurden, der Rest aber unverändert übernommen wurde. Es bleiben somit noch etliche Detailunterschiede.
Roco 48105   Ommu - 21 МС RIV 50 DR 506 0 493-7 IVa vgl. Roco 46614, Sonderserie? Wagen mit Bremsbühne? (Wagenkastenstirnwände sind für Wagen ohne Bremsbühne) Wagen ist ein als DR-Wagen beschrifteter DB Es040 in Ursprungsausführung und somit in zahlreichen Details nicht stimmig. Falsche Bremsecken (Vorbild besaß GP-Wechsel), welche Bremsart ist angeschrieben?
Roco 61419 2011 ... ... ... IVc Sonderserie für Spiele Max, bestehend aus Roco 62810 (Diesellokomotive Baureihe 114, welche Betriebsnummer?) und Roco 66095.
Roco 66000 2008 •Tdgs
•Tdgs
...
...
21 МС RIV 50 DR 574 3445-2
21 МС RIV 50 DR 574 5012-8
IVb/c Modelle sind SNCF-Wagen (Tds T62 oder T64) mit DR-Beschriftung. Diese Wagenausführung hat die DR nie besessen, die DR-Tdgs sahen anders aus (ähnlich SNCF-Tds T61)
Roco 66039 2009 Eas
Eas
5948
5948
31 МС RIV 50 DR 594 8048-5
31 МС RIV 50 DR 594 8054-3
IVc 2er-Set mit Rohbraunkohlebeladung (Einsatz), beschafft ab 1986, beide Wagen ohne Feststellbremse. Wagenboden wurde vom zeitgleich konstruierten Modell des DB-Eanos052 übernommen (gleicher Drehzapfenabstand, aber andere Anordnung der Bodengruppen). Modelle waren teilweise auch einzeln dem Startset 41340 beigelegt
Roco 66043 2009 El
El
El
5291
5299
5598
21 МС RIV 50 DR 529 1558-8
21 МС RIV 50 DR 529 7161-9
21 МС RIV 50 DR 559 8096-9
IVc 3er-Set mit Rohbraunkohlebeladung (Einsatz), alle Wagen mit „verbeulten“ Seitenwänden. Wagennummer beim El 5291 in ÖBB-Schriftart statt nach TGL 0-1451 (bzw. DIN 1451), Gattungsschlüsselnummer beim El 5299 falsch (müsste 5296 lauten).
Roco 66056 2009 Fal
Fal
Fal
Fal
6559
6559
6559
6559
37 50 DR 655 9017-2
37 50 DR 655 9153-5
37 50 DR 655 9178-2
37 50 DR 655 9237-6
IVc 4er-Set, Wagen sind ÖBB-Fals 6650 mit DR-Beschriftung. Diese Wagen hat die DR nie besessen, die DR-Fal 6559 sahen anders aus. МС-Austauschverfahren neben Wagennummer nicht angeschrieben, kein МС-Piktogramm auf den Seitenwänden rechts.
Roco 66094 2010 Eas
Eas
Eas
Eas
5971
5971
5971
5971
00 50 DR 597 1829-5
00 50 DR 597 1836-0
00 50 DR 597 3252-8
00 50 DR 597 3842-6
IVc/Va 4er-Set Intermat-Wagen, Basis Eas 5971, 35 Wagen für Ganzzugpendel mit Intermat-Mittenkupplung ausgerüstet, einsetzbar in Ganzzügen 1984 bis 1999. Beschriftet als Wagen 14, 17, 25 und 32, vorbildgerecht runde Puffer (müssten oben noch etwas abgeflacht werden). Modelle basieren auf Form eines DB Eaos106, bei der Stirnklappen und Zettelhalter vorbildgerecht geändert wurden, der Rest aber unverändert übernommen wurde. Es bleiben somit noch etliche Detailunterschiede. Alle Wagen mit Feststellbremsen (nur ein Teil war mit Feststellbremsen ausgestattet), Feststellbremsräder in gelb (müssten beim Einsatz in Epoche IVc rot lackiert werden), Wagennummer 3842-6 bereits 2003 als Roco 47475 erschienen, dort aber nicht als Wagen 32 beschriftet.
Roco 66095 2010 Eas
Eas
Eas
Eas
5971
5971
5971
5971
31 МС RIV 50 DR 597 1104-6
31 МС RIV 50 DR 597 2012-0
31 МС RIV 50 DR 597 2050-0
31 МС RIV 50 DR 597 2302-5
IVc 4er-Set, Wagen entsprechen DB-Eaos106, die die DR nicht besessen hat. Feststellbremsräder in gelb (statt in rot) beigelegt, Wagen haben kein Feststellbremsgewicht angeschrieben. Modelle waren auch in Set Roco 61419 zu finden.
Roco 66137 2010 (OOmu) OOtu
(OOmu) OOtu
(OOmu) OOtu
-
-
-
21 МС RIV 50 DR 677 1856-3
21 МС RIV 50 DR 677 1874-6
21 МС RIV 50 DR 677 1884-5
IVa 3er-Set Selbstentladewagen OOt Saarbrücken mit Drehgestellen der Bauart 989.2 und Kohlebeladung (fester Kunststoffeinsatz), Wagennummern und technische Anschriften falsch (wurden jeweils von Neubauten aus den 60er und 70er Jahren übernommen und sind in dieser Zusammensetzung vorbildfrei), DR-Logos fehlen, Stelltage nicht angeschrieben, mit Spezialstahlpiktogramm, ohne Leitzahl.
Roco 66138 2010 (OOmu) OOtu
(OOmu) OOtu
(OOmu) OOtu
-
-
-
21 МС RIV 50 DR 677 1863-9
21 МС RIV 50 DR 677 1871-2
21 МС RIV 50 DR 677 1882-9
IVa 3er-Set Selbstentladewagen OOt Saarbrücken mit Drehgestellen der Bauart 989.2 und Kohlebeladung (fester Kunststoffeinsatz), Wagennummern und technische Anschriften falsch (wurden jeweils von Neubauten aus den 60er und 70er Jahren übernommen und sind in dieser Zusammensetzung vorbildfrei), DR-Logos fehlen, Stelltage nicht angeschrieben, mit Spezialstahlpiktogramm, ohne Leitzahl.
Roco 66216 2012 (Ghw) Gh ? 30 50 DR 943 0725-6 IVa Ex-G10, Feuerlöschwagen des Bw Dresden Altstadt
Roco 66222 2007 Gms - 21 МС RIV 50 DR 133 0295-9 IVb  
Roco 66276 2013 Uces ?      
Roco 66291 2005 El 5599 21 МС RIC 50 DR 561 0037-7 IVc Ex-SNCB-Wagen, vorbildgerecht Leitungswagen (ohne Bremsanlage), aber Bremsecken fehlen. Noch mit schwarzem Rahmen. Einsetzbar ab 198x
Roco 66335 2007 Fcs 6453 21 RIV 50 DR 645 3...-. Va beladen mit Kohlebriketts (fester Einsatz). Modell entspricht der SNCF-Variante des Vorbilds, die in einigen Details abweicht. Für eine vorbildgerechte DR-Variante sind Änderungen an einer der beiden Stirnseiten notwendig.
Roco 66354 2008 •Kklm 3230 21 МС RIV 50 DR 323 1029-8 IVb beladen mit 2 Wartburg 353 (Herpa, rot und blau), mit Bremsecken. Einsetzbar bis wann? Revisionsanschrift vorhanden?
Roco 66387 2006 Rlmmp 3890 21 МС 50 DR 389 0042-3 IVb Beladen mit Brammen, Fehler im Austauschverfahren (RIV fehlt), noch mit Bremsecken, welches Revisionsdatum? Bis wann einsetzbar?
Roco 66411 2008 El 5568 21 МС RIV 50 DR 556 0052-6 IVc Ex-DSB E HG 113 I, beladen mit 20'-Container, Bremsanlage muss entfernt werden (Leitungswagen), der Wagennummer entsprechend vorbildgerecht ohne Bremsbühne, Bremsecken fehlen. Technische Anschriften am El 5568 unverändert vom Es 5520 übernommen und damit falsch. Noch mit schwarzem Rahmen. Ab 1980 bei der DR.
Roco 66466 2007 •Uahs - 21 МС RIV 50 DR 077 8990-6 P IVb Modell ist ein DB?-Wagen mit DR-Beschriftung. Diese Wagenausführung hat die DR nicht besessen, die DR-Kesselwagen sahen anders aus.
Roco 66505 2008 Eas 5948 31 МС RIV 50 DR 594 8045-1 IVc beschafft ab 1986, Wagen ohne Feststellbremse. Wagenboden wurde vom zeitgleich konstruierten Modell des DB-Eanos052 übernommen (gleicher Drehzapfenabstand, aber andere Anordnung der Bodengruppen).
Roco 66505 2009 Eas 5948 31 МС RIV 50 DR 594 8041-0 IVc 2. Auflage mit geänderter Betriebsnummer. beschafft ab 1986, Wagen ohne Feststellbremse. Wagenboden wurde vom zeitgleich konstruierten Modell des DB-Eanos052 übernommen (gleicher Drehzapfenabstand, aber andere Anordnung der Bodengruppen).
Roco 66610 2006 •Ks 3300 21 МС RIV 50 DR 330 0086-4 IVb/c Feststellbremsgewicht angeschrieben (Wagenbauart hat keine Feststellbremse). Modell war auch dem Startset 41271 beigelegt.
Roco 66769 2009 •Ks 3300 21 МС RIV 50 DR 330 0029-1 IVb/c beladen mit „Traktorladung“ (abgedeckte Plane), Feststellbremsgewicht angeschrieben (Wagenbauart hat keine Feststellbremse)
Roco 66837 2011 Z 0700 21 МС RIV 50 DR 070 2742-2 P IVb Privatwagen vermietet an VEB Hydrierwerk Zeitz, bereits ohne Bremsecken, noch mit RIV-Piktogramm (sollte entfernt/übermalt werden), UN-Gefahrgutnummer fehlt, Wagengattung falsch (müsste Uh lauten)
Roco 66843 2011 Gos 1400 21 МС RIV 50 DR 140 1307-6 IVc Ex-DB-Gos245 mit Plattenwänden, mit Bremsbühne, ab 1981 bei der DR. Lüftungsschieber in unverwitterter Aluminiumfarbe, Wagennummer und Gattungsschlüsselnummer gehören zu einem Gos ohne Bremsbühne, (mit Bremsbühne müsste es ein Gos 1404 sein), SMGS-Lastgrenze fehlt.
Roco 66846 2012 Gos 1400 21 МС RIV 50 DR 140 0939-7 IVc Ex-DB-Gos245 mit Plattenwänden, ohne Bremsbühne, ab 1981 bei der DR. Lüftungsschieber in Wagenfarbe, angeschriebene Ladefläche 30,0 statt der üblichen 30,5 m² beim der konkreten Wagennummer durch Vorbildaufnahme belegt, Stelltag fehlt
Roco 66849 2012 El 5598 21 МС RIV 50 DR 559 8033-2 IVc Ex-DB E037, „verbeulte“ Seitenwände
Roco 66928 2012 Rs 3901 31 RIV 50 DR 390 1188-9 Va Ex DB-Rs680, ab 1985 bei der DR.
Roco 66930 2010 Rs 3901 31 RIV 50 DR 390 1017-0 Va Ex DB-Rs680, ab 1985 bei der DR. Beladen mit zehn Doppel-T-Trägern (in zwei verschiedenen Größen)
Roco 66939 2011 Eos 5588 21 МС RIV 50 DR 558 8014-4 IVc Ex-SNCB Tms, mit Ladeguteinsatz (einfarbig, Kunststoff), Langträgerbeschriftung fehlt komplett und damit mehrere technische Angaben. Auf Vorbildfoto im Katalog und im Carstens Band 3 sind diese deutlich zu erkennen
Roco 67064 2013 ZZh
•Uah ZZh
(...)
(...)
21 МС RIV 50 DR 076 0017-8 P
21 МС RIV 50 DR 076 0036-8 P
IVa
IVb
2er-Set Kesselwagen, einmal im Beschriftungszustand Ende 60er, einmal Anfang 70er Jahre, Beschriftungsvarianten Anfang 70er vorbildgerecht gemeinsam einsetzbar. Privatwagen, vermietet an VEB EVW Schwedt, Heimatbahnhof Passow
Roco 67270 2014 Facs 6941   IVc  
Roco 67290 2014 Uacs-y     IVc  
Roco 67290 2014 •Uahs ZZhs     IVb  
Roco 67550 2013 Rs 3901 31 RIV 50 DR 390 1143-4 Va Ex DB-Rs680, ab 1985 bei der DR.
Roco 67655 2012 El 5598   IVc Ex-DB-E037, beladen mit Äpfeln (Einsatz), mit „verbeulten“ Seitenwänden, aus Händlersdisplay 67975
Roco 67656 2012 El 5104 21 МС RIV 50 DR 510 4312-7 IVc Ex-DB-E039, beladen mit Kartoffeln (Einsatz), mit „verbeulten“ Seitenwänden, aus Händlersdisplay 67975
Roco 67657 2012 El 5104 21 МС RIV 50 DR 510 4681-5 IVc Ex-DB-E039, mit Plane abgedeckt (Aufsatz), mit „verbeulten“ Seitenwänden, aus Händlersdisplay 67975
Roco 67658 2012 •Kklm 3230 21 МС RIV 50 DR 323 1162-7 IVb Beladen mit Traktor Fortschritt ZT 300 (ohne Typenbezeichnung auf Motorhaube, dafür bedruckte Fenstereinfassungen und Logo am Kühlergrill), aus Händlersdisplay 67975. Noch mit Bremsecken, aber ohne RIV-Piktogramm entweder sollten die Bremsecken entfernt/übermalt werden, oder aber das RIV-Piktogramm ergänzt). Traktoren ist ohne Winterbleche und damit als Neufahrzeugtransport unrealistisch.
Roco 67659 2012 •Ks 3300 21 МС RIV 50 DR 330 0328-0 IVb/c Beladen mit Landwirtschaftsanhänger, aus Händlersdisplay 67975
Roco 67660 2012 •Ks 3300 21 МС RIV 50 DR 330 0136-4 IVb/c Beladen mit Güllewagen Fortschritt HTS 100.27 (entspricht Busch 42862) in hellgrün mit gelben Felgen (Farbvariante erst ab 1988 und damit nicht zur Wagenbeschriftung passend), aus Händlersdisplay 67975.
Roco 67753   ... - 21 50 DR 245 2 051-6 ? Wagen zur Reinigung der Modellbahnschienen, Grundmodell ohne Vorbild bei der DR, keine Austauschverfahren angeschrieben, 5.-11. Wagenziffer größer angeschrieben?
Roco 67768 2009 Hbbillns305 2458 21 RIV 50 DR 246 2 112-4 Va beschafft ab 1992
Roco 67843 2010 Es 5235 21 RIV 50 DR 523 5757-5 Va Wagen ist ein als DR-Wagen beschrifteter DB Es040 in Ursprungsausführung und somit in zahlreichen Details nicht stimmig.
Roco 67844 2010 Ommu - 21 МС RIV 50 DR 506 0 483-8 IVa Wagen mit Bremsbühne, beladen mit einem 20'-Container der SŽD, einsetzbar ab 1968. Container passt nicht zur Darstellungszeit des Wagens (trägt 80er-Jahre-Beschriftung), Wagen ist ein als DR-Wagen beschrifteter DB Es040 in Ursprungsausführung und somit in zahlreichen Details nicht stimmig. Falsche Bremsecken (Vorbild besaß GP-Wechsel), welche Bremsart ist angeschrieben?
Roco 67845 2010 Gs 1204 21 МС RIV 50 DR 120 6143-2 IVc Ex-DB-Gs204, ab 198x bei der DR. Modell hat aufgedruckte Lackausbesserungsflecken, allerdings nicht an der Position des ehemaligen DB-Kekses. Wagennummer 6143-2 ist identisch mit Roco 46752, allerdings abweichende Wagennummer auf dem Langträger (6145-9), Stelltag fehlt.
Roco 67846 2010 (OOmu) OOtu - 21 МС RIV 50 DR 677 1854-8 IVa Selbstentladewagen OOt Saarbrücken mit Drehgestellen der Bauart 989.2 und Kohlebeladung (fester Kunststoffeinsatz), Wagennummer und technische Anschriften falsch (wurden jeweils von Neubauten aus den 60er und 70er Jahren übernommen und sind in dieser Zusammensetzung vorbildfrei), DR-Logo fehlt, Stelltag nicht angeschrieben, mit Spezialstahlpiktogramm, ohne Leitzahl.
Roco 67847 2010 Zkza ? 21 ... 50 ... 902 4549-3 IVa Modell ist ein DB-Ucs908 mit DR-Beschriftung. Die DR besaß zwar ebenfalls Staubsilowagen mit diesem Aufbau, diese hatten aber ein anderes, längeres Untergestell. Wagennummer passt allerdings zum Aufbau. Modelle sind mit unvollständigen Zurüstbeuteln ausgeliefert worden, zumindest teilweise, wahrscheinlich gesamte Serie.
Roco 67848 2010 Rlmmp 3890 21 МС 50 DR 389 0047-2 IVb Beladen mit Brammen, Fehler im Austauschverfahren (RIV fehlt), noch mit Bremsecken, Punkt vor Wagengattung fehlt (Revisionsdatum 1975), einsetzbar bis wann?
Roco 67886 2012 Gos 1400 21 МС RIV 50 DR 140 1027-3 IVc Ex-DB-Gos245 mit Plattenwänden, ohne Bremsbühne, ab 1981 bei der DR. Lüftungsschieber in Farbgebung verwitterten Aluminiums, mit Piktogramm für Maximalradlast bei Befahren des Wagenfußbodens mit Gabelstapler, aus Händlersdisplay 67962. Wagennummernwiederholung auf Langträger fehlt, angeschriebene Ladefläche 30,0 statt der üblichen 30,5 m² grundsätzlich möglich (siehe Roco 66846).
Roco 67887 2012 El 5104 21 МС RIV 50 DR 510 4079-2 IVc Ex-DB-E039, aus Händlersdisplay 67962
Roco 67888 2012 Hkms 2225 27 МС 50 DR 222 6103-4 IVc Noch mit schwarzem Rahmen, mit Piktogramm für Maximalradlast bei Befahren des Wagenfußbodens mit Gabelstapler, aus Händlersdisplay 67962
Roco 67889 2012 Zkk 7205 25 МС RIV 50 DR 720 2517-4 P IVc Kesselwagen zweiachsig, aus Händlersdisplay 67962
Roco 67890 2012 Gbs 1518 21 МС RIV 50 DR 151 7713-6 IVc Ex DB-Gbs254, ab 1986 bei der DR, Lüftungsschieber in Farbgebung verwitterten Aluminiums, graues Dach, noch mit schwarzem Rahmen, aus Händlersdisplay 67962, Wagennummernwiederholung auf Langträger fehlt.
Roco 67891 2012 Ks 3300 21 МС RIV 50 DR 330 0134-2 IVb/c Mit Ladegut (Holzkiste?), aus Händlersdisplay 67962
Roco 67962 2012       IVc Händlerdisplay, bestehend aus 67886, 67887, 67888, 67889, 67890 und 67891
Roco 67975 2012       IVc Händlerdisplay, bestehend aus 67655, 67656, 67657, 67658, 67659 und 67660
Sachsenmodelle
(Tillig)
14118
(74118)
  -
-
Dienstaa
...
...
-
40 50 DR 954 2146-8
40 50 DR 946 0520-2
60 50 99-15 307-0
IVc 3er-Set Bahndienstfahrzeuge: Gerätewagen (Heimatbahnhof: ?), Werkstattwagen (Heimatbf. Halle (Saale) Gbf), Wohnwagen ASFP Werk Dresden, Heimatbf. Dresden-Neustadt
Sachsenmodelle
(Tillig)
14123
(74123)
  ... ? ... ? 3er-Set „Feuerlöschzug“
Sachsenmodelle 16009   ... ? ... ? Maschinenkühlwagen MK 4 mit Werbebeschriftung „Landskron Bier“, Beschriftungsvariante ohne Vorbild. Identisch mit Tillig 76225?
Sachsenmodelle 16046       20 50 040 0100-9 IVa Kalkkübelwagen
Sachsenmodelle
(Tillig)
16047
(76047)
2001 ... - ... IVa Maschinenkühlwagen MK 4, ohne Bremsecken
Sachsenmodelle 16049   ... ? ... ? Maschinenkühlwagen MK 4 mit Werbebeschriftung „Radeberger Pilsner“, Beschriftungsvariante ohne Vorbild.
Sachsenmodelle 16060   ... ? 22 МС RIV 50 DR 087 2129-1 ... Maschinenkühlwagen MK 4 mit Werbebeschriftung „Margon-Wasser“, Beschriftungsvariante ohne Vorbild. Fehler in Wagennummer? (Prüfsumme passt nicht)
Sachsenmodelle 16088   (Ghms) Gmhs   01 МС RIV 50 DR 102 5102-1 IVa  
Sachsenmodelle
(Tillig)
16250
(76250)
  Pwgs ... 40 50 DR 940 1302-7 IVc  
Sachsenmodelle 18583   F ... 46 50 DR 601 4283 8 P IVc Aufschrift „VEB Pechsiederei ...“
Sachsenmodelle 18584   F ... 46 50 DR 601 4098 0 P IVc Aufschrift „Pechpiering Eich seit 1795“
Tillig 70001 2012 Zas-w
Zas-w
Zas-w
7858
7858
7858
31 МС RIV 50 DR 785 8145-3
31 МС RIV 50 DR 785 8151-1
31 МС RIV 50 DR 785 8154-5
IVc 3er-Set Kesselwagen, Variante ohne Heizeinrichtung (Umbau aus Zas-w 7887, einsetzbar ab 1982). МС-Piktogramm fehlt
Tillig 70002 2012 Kklmmo
Kklmmo
? 20 50 DR 327 0 207-3
20 50 DR 327 0 511-9
IVb 2er-Set Arbeitswagen, einmal mit Holzkiste (Ziel: Ägypten, Seetransport) beladen, einmal mit Gaz-69 beladen, noch mit DR-Logo und SMGS-Lastgrenze (beides sollte entfernt/übermalt werden), SMGS-Lastgrenze passt nicht zum Lastgrenzenraster, mit МС- und RIV-Piktogramm (passen nicht mehr zum Austauschverfahren, sollten entfernt/übermalt werden), Feststellbremsgewichte nicht angeschrieben. Ladegut für Arbeitswagen eher unrealistisch, Gaz-69 wurden 1975 nicht mehr produziert.
Tillig 74162 2003 ... ? ... ? „Militärtransport“, 3er-Set Flachwagen (Hersteller: Bramos), beladen jeweils mit Panzer T 54.
Tillig 74179 2008 ... ? ... ? 3er-Set „Jugendbauzugset FDJ“
Tillig 74182 2009     40 50 DR 951 2345-2
...
...
IVc 3er-Set „Bauzug“
Tillig 76173 2004 Zkk ? ... IVa  
Tillig 76319   ... ? P ? Kalkkübelwagen, Privatwagen VEB Leuna
Tillig 76438 2005     44 50 DR 415 6380-4 P IVc Kalkkübelwagen
Tillig 76439 2005 Zh (4)   21 МС RIV 50 DR 071 3469-0 P IVa  
Tillig 76484   Z...   20 МС RIV 50 DR 701 2 543-5 IVa mit BUNA-Aufschrift
Tillig 76496 2011 Zaes 7887 31 МС RIV 50 DR 788 7394-2 IVc Modellformen sind eine Mischung aus Betriebszuständen verschiedener Epochen und haben so dargestellt kein Vorbild. UN-Gefahrgutnummer fehlt (33-1202), МС-Piktogramm fehlt
Tillig 76538 2011 Kklmmo (?) 21 МС RIV 50 DR 327 0 828-5 IVb Arbeitswagen, beladen mit Radsätzen (rückseitig nicht profiliert), noch mit DR-Logo (sollte entfernt/übermalt werden), SMGS-Lastgrenze korrekt? Feststellbremsgewicht nicht angeschrieben
Tillig 76580 2013 Uahs (...) 31 МС RIV 50 DR 758 0042-7 IVb Beschafft ab 1975, noch ohne UN-Gefahrgutnummer (Einführung Oktober 1975), gemäß dargestellter Zeit mit Heizeinrichtung. Punkt vor Wagengattung fehlt.
Tillig 76595 2013 •Uhk ? 21 МС RIV 50 DR 071 6309-4 P IVb Säuretopfwagen, Privatwagen des VEB Chemiewerk Nünchritz
Tillig 76599 2013 •Ia ?   IVb Maschinenkühlwagen
Tillig 76870 2013 •Glmrs (...?) 21 МС RIV 50 DR 136 4026-7 IVb Wagen zur Reinigung der Modellbahnschienen, SMGS-Lastgrenze passt nicht zum Lastgrenzenraster
Tillig 97202   ZZh - 21 МС RIV 50 DR 075 4 050-7 P IVa Kesselwagen (Hersteller: Bramos)
Tillig 97254 2002 Zagks   33 RIV 54 DR P 751 4 013-3 Va Kesselwagen (Hersteller: Bramos), falsche Bahnverwaltung? (54 statt 50 in Wagennummer)
Tillig 500856 2009 Gklm 1121 43 МС 50 DR 114 5525-8 P IVc Wagen zum Transport von Tetraethylblei, entsprechend als Gefahrgutwagen beschriftet, Spiele Max-Sondermodell. Fehler im Austauschverfahren (МС neben der 43 ist zuviel und sollte entfernt/übermalt werden), keine Langträgerbeschriftung (Wagennummer, Revisionsanschrift, Bremsart, ...), Stelltag nicht angeschrieben.
Trix 24344 2007 Res 3936 31 МС RIV 50 DR 393 6097-1 IVc Wagennummer falsch (gehört zu den Res, die 1975/76 bei ANF in Frankreich gebaut wurden. Modell entspricht allerdings einem Res, der vom Waggonbau Niesky 1977/78 gebaut wurde und anders aussieht)

Charakteristische Merkmale

Anfangs hatten Bahnverwaltungen jeweils ein eigenes System für Gattungszeichen und Wagennummern, die die Handhabung der Wagen im Ausland merklich erschwerten. Der UIC und die OSShD setzten deshalb auf eine internationale Vereinheitlichung. Die internationale Einführung der zwölfstelligen Wagennummern an Güterwagen ab 1. Juli 1964 wird von Modellbahnern als Beginn der Eisenbahnepoche IV angesehen, die in Deutschland bis 1990 gezählt wird. In diesen 25 Jahren hat es bei Lokomotiven und Personenwagen nicht nur mehrmalige Umlackierungen und den vollendeten Wechsel von Dampf- auf elektrische und Dieseltraktion gegeben, sondern auch zahlreiche Änderungen bei Güterwagenbeschriftungen. Epoche-IV-Modell ist somit nicht Epoche-IV-Modell. Da für die meisten Eisenbahn„fans“ der Zug hinter den Lokpuffern aufhört, Güterwagen beim Vorbild aber etwa 90 % des rollenden Materials ausmachten und das Angebot an Literatur doch recht übersichtlich ist, sollen an dieser Stelle ein paar charakteristische Unterscheidungsmerkmale für DR-Güterwagen genannt werden.

Zunächst: Die Umzeichnungen erfolgten nicht über Nacht. Meist wurden sie im Rahmen der Hauptuntersuchungen vorgenommen. Aufgrund recht kurzer Untersuchungsintervalle waren oft nach zwei Jahren die meisten Wagen umgezeichnet, wobei man sich manch Umzeichnung bei ohnehin kurz vor der Ausmusterung stehenden Wagen schon mal gespart hat. Einzelne Beschriftungsnachzügler hat es immer mal wieder gegeben – vor allem bei nicht international vorgeschriebenen Umzeichnungen. So sieht man beispielsweise im Jahr 2010 immer noch Wagen mit den ehemaligen DR-Gattunggschlüsselnummern, die man bereits seit 1998 löschen wollte. Und das, obwohl jeder dieser Güterwagen seitdem mindestens einmal hauptuntersucht wurde.

Insbesondere in den 60er und 70er Jahren fällt eine sehr häufige Umbeschriftung der Wagen auf, sodass man sich bei vorbildgerechter Zugzusammenstellung oft auf ein konkretes Vorbildjahr festlegen muss. Die bloße Festlegung auf eine Unterepoche reicht gerade bei Güterwagen in der Regel nicht aus.

Eine kleine DR-Besonderheit, an der Hersteller gerne scheitern, ist die Darstellung der Wagennummer. Alle 12 Ziffern der Wagennummer wurden gleich groß geschrieben und nicht etwa – wie bei der DB – mit größeren Ziffern 5-11. Ebenso ist die achte Ziffer der Wagennummer in der Regel nicht frei stehend, ein Zwischenraum zwischen achter und neunter Ziffer existierte meistens nicht. Normalerweise wurden die Ziffern 8-11 also ohne Zwischenraum geschrieben. Es gab zwar vereinzelt Abweichungen, bei denen zwischen achter und neunter Ziffer oder neunter und zehnter Ziffer ein Zwischenraum geschrieben wurde. Dies waren aber eher Exoten im Wagenbestand – so häufig, wie es die Modellbeschriftungen nahelegen, war dies nicht zu sehen. Dies sollte bei der Zugzusammenstellung berücksichtigt werden. Wie es bei den einzelnen Modellen mit den Zwischenräumen gehandhabt wurde, ist in der Liste ersichtlich.

Insbesondere bei Flachwagen war es üblich, dass zwischen Austauschverfahren, Eigentümerkennung und der eigentlichen Wagennummer jeweils ein Bindestrich stand, wenn die Wagennummer auf dem Wagenkasten in einer Zeile geschrieben wurde. Auch wenn Modelle in ihrer Wagennummer diese Bindestriche haben, so sind diese im Interesse der Lesbarkeit in der Liste nicht aufgeführt.

Zur allgemeinen Darstellung der international genormten, technischen Anschriften und Piktogramme sei auf andere Quellen verwiesen. Es muss schließlich nichts erneut wiedergegeben werden, was woanders bereits hinreichend durchgekaut wurde.

Epoche IVa (1965–1970)

Für die Umzeichnung der Wagennummern in die zwölfstellige UIC-Nummer war international eine Übergangsfrist vom 1. Juli 1964 bis zum 31. Dezember 1968 vorgesehen. Die DR begann 1966 mit der Umzeichnung der Wagennummern im großen Stil.

Die DR gehörte zu den Bahngesellschaften, die zunächst nicht auf die von der UIC empfohlenen, vereinheitlichten Gattungsbezeichnungen setzten. Begründung war, dass die Wageneigenschaften bereits kodiert in den zwölfstelligen Wagennummern enthalten sind. Stattdessen entschied man sich zunächst zu einer Modifikation des nationalen Gattungssystems und begann 1965 mit der Anbringung dieser modifizierten Gattungsbezeichnungen. Die neue Bezeichnung wurde zunächst eingeklammert neben die alte Bezeichnung geschrieben, die erst nach der vollständigen Umzeichnung des Wagenparks gelöscht werden sollte. Ausnahme waren Wagenneubeschaffungen, die ab 1966 nur das neue nationale Gattungssystem ohne Einklammerung angeschrieben bekamen.

Wahrscheinlich zeitgleich mit der Einführung der UIC-Nummern wurde die sogenannte Leitzahl an die Stirnwände der Wagen angeschrieben. Diese besteht den ersten zwei Ziffern der sechsstelligen, bis 1968 genutzten nationalen Wagennummer, die ebenfalls die Wagengattung in gewisser Weise kodieren, ergänzt um eine zusätzliche ein- bis dreistellige Zahl zur Unterscheidung, abgetrennt durch einen Punkt. Diese wurde in ein Oval in Langlochform geschrieben. Ab wann die Leitzahlen genau eingeführt wurden und ob sie flächendeckend angeschrieben wurden, ist derzeit unklar. Anzunehmen ist, dass die Leitzahlen zeitgleich mit den neuen Wagennummern angeschrieben wurden. Angaben über die Leitzahlen sind bislang nicht flächendeckend in der Liste berücksichtigt. Wer ergänzen kann, ist herzlich dazu eingeladen.

Epoche IVb (1970–1980)

Der Plan, die nationale Kennzeichnung aufrecht zu erhalten, wurde allerdings schnell wieder aufgegeben. Ab 1970 schrieb die DR das internationale UIC-Wagengattungssystem an ihre Güterwagen, einzelne Neubauten wurden bereits 1969 in dieser Beschriftung abgeliefert. Die UIC-Wagengattungen wurden durch einen vorangestellten, 25 mm großen Punkt gekennzeichnet, um die Verwechslung mit einem möglicherweise vorhandenen, nationalen Gattungssystem auszuschließen. Dieser Punkt lag meistens auf der Grundlinie und eher selten auf der Mittellinie der Gattungsbeschriftung, ist in der Liste aber zur besseren Erkennbarkeit immer mittig dargestellt. Teilweise klammerte die DR ihre zunächst noch weiterhin angeschriebene, nationale Wagengattung von 1965 ein.

Ab 1972 fand eine Umzeichnung der Wagennummern statt, da das seit 1966 genutzte UIC-Nummernsystem von der DR oft falsch angewendet wurde.

1974 wurde mit der Löschung der nationalen Gattungsbezeichnungen begonnen, sodass die Wagen nur noch die UIC-Bezeichnung trugen. Der vorgeschriebene Punkt vor der internationalen Bezeichnung wurde beibehalten.

Ab 1. Oktober 1975 waren beim Transport gefährlicher Güter Gefahrentafeln anzubringen, die ab 1. Oktober 1979 als Blechtafeln (statt übergangsweise auch Folien) ausgeführt werden mussten. Diese (nicht nur an Schienenfahrzeugen verwendete) Gefahrgutkennzeichnung nach Richtlinien der Vereinten Nationen findet auch heute noch Anwendung.

1976 wurde die Gattungsschlüsselnummer eingeführt, die die Leitzahl ersetzte. Diese vierstellige Zahl wurde umrahmt hinter die Wagengattung geschrieben und bestand häufig aus den Ziffern 5–8 der Wagennummer (bzw. bei stückzahlstarken Güterwagenarten den Ziffern, die die zuerst in Dienst gestellten Wagen erhielten). Sie ist damit nicht zwangsläufig mit der Gattungskennzahl der Wagennummer identisch. Die GSNR ist nicht mit der Dokumentationsnummer zu verwecheln, die nicht derart sichtbar an die Wagen angeschrieben wurde. Anschriftenbeispiel der GSNR am Wagen:
•Ks   3301 

Ab 1. Januar 1977 entfielen einige Anschriften bzw. wurden verändert, es gab eine Umzeichnungsfrist bis 31. Dezember 1982. Entfallen sind die Bremsecken an Wagen mit eigener Bremse, fortan waren nur noch Wagen ohne eigene Bremse, aber mit Druckluftleitung – die sogenannten Leitungswagen – mit Bremsecken versehen (und das bis zum Ende der DR). Ebenfalls entfallen sind die RIV-Piktogramme an den rechten Seitenwänden. Darüber hinaus wurden die Anschriften für nach UIC-Richtlinien oder UIC-Zeichnungen gebauten Wagen verändert.

Ebenso ab 1977 dürften die teilweise noch in schwarz lackierten Langträger ihren braunen Anstrich erhalten haben.

Epoche IVc (1980–1990)

Am 1. Januar 1980 trat eine umfassende Änderung der UIC-Gattungszeichen inkraft, die nun für alle Bahnen verbindlich anzubringen war. Umzeichnungen waren bis zum 31. Dezember 1984 durchzuführen. Es entfiel der Punkt vor der Wagengattung. Unter anderem wurden Wagen mit Schwerkraftentladung nun statt der Regelbauart E der Sonderbauart F zugeordnet, Kesselwagen wurden nun der Gattung Z zugeordnet. Ebenso gab es mehrere Änderungen bei den nationalen und internationelen Nebengattungszeichen. Damit einher ging auch die Änderung der Wagennummerbereiche und Gattungsschlüsselnummer bei einigen Wagenbauarten.

Ebenso wurden andere Austauschverfahren eingeführt. Statt für Güterwagen nur die Nummern 01 bis 39 vorzusehen, wurden nun auch 40er und 80er Austauschverfahren eingeführt. Ebenso wurde nun konsequent zwischen Einzelradsätzen und Drehgestellen unterschieden, Privatwagen und vermietere Güterwagen haben eigene Austauschverfahren erhalten. Das Kriterium „Sondermiete“ wurde aufgegeben.

Ab 1988 wurde bei Wagen mit öffnungsfähigem Dach (Gattung T) die fünfte Ziffer der Wagennummer von 5 auf 0 geändert, auch die Gattungsschlüsselnummern wurden entsprechend angepasst. Speziell bei der DR wurde diese Umzeichnung nur schleppend durchgeführt, sodass je nach Wagenart auch 1994 teilweise noch ein Großteil der Wagen ihre alte Wagen- und Gattungsschlüsselnummer besaßen.

Epoche Va (1990–1994)

1990 trat die DR aus der OSShD aus. Die hatte Folgen für nahezu den gesamten Wagenpark der DR. Sämtliche PPW-fähige Wagen verloren ihr МС-Piktogramm auf den rechten Wagenseiten, das МС neben dem Austauschverfahren in der Wagennummer entfiel ebenfalls. Beides wurde zunächst aus Dringlichkeitsgründen einfach übermalt, sodass es in der Wagennummer zwischen Austauschverfahren und dem RIV häufig eine Lücke gab, die erst bei einer Neubeschriftung oder Neulackierung entfiel. Die SMGS-Lastgrenze wurde meist nicht sofort entfernt, bei Neulackierungen aber auch nicht wieder angeschrieben. Bei ehemals PPW- aber nicht RIV-fähigen Wagen änderte sich zudem das Austauschverfahren von einer 27er/37er Nummer hin zu einer 40er oder 80er. Eine Sonderform stellten militärisch genutzte Wagen dar, die zwar den Vorgaben der RIV entsprachen, bis 1990 aber das PPW-Gebiet nicht verlassen sollten. Diese Wagen bekamen daher nur ein PPW-Austauschverfahren angeschrieben. Mit dem Wegfall dieser Dispositionsbeschränkung 1990 erhielten diese Wagen als Ersatz für das PPW- ein RIV-Austauschverfahren.

Der OPW wurde zum 1. September 1990 aufgelöst. Neben der Entfernung des OPW-Piktogramms wurde bei diesen Wagen auch das Austauschverfahren geändert, sofern die Wagen nicht sofort in den EUROP-Wagenpark eingestellt wurden.

Die vormals selbst betriebenen und vermieteten Behälterwagen wurden an private Betreiber verkauft, blieben aber noch bei der DR eingestellt. Da sie nun als Privatwagen verkehrten, änderte sich (neben dem nun angeschriebenen Privatwagenpiktogramm) auch das Austauschverfahren.

An die ab 1992 neu gebauten Hbbillns und Shimms wurde zusätzlich zur GSNR die dreistellige Bauartnummer nach Schema der Bundesbahn angeschrieben, alle anderen Wagenbauarten bekamen diese erst zu ihrer Zeit bei der Deutschen Bahn AG ab 1994 angeschrieben. Ebenfalls neu war an diesen Wagenneubauten die Anschrift der Wagennummer nach DB-Schema, also mit größeren Ziffern 5–11 in der Wagennummer und einer frei stehenden achten Ziffer (statt mit Ziffer 9–11 gruppiert).

Beibehalten hat die DR bis 1993 ihre eigenen Abkürzungen der Raw in den Revisionsanschriften.

Hinweise zu den Epochenangaben in der Liste

Die Epochenangaben dieser Liste orientieren sich an der NEM 806 (Ausgaben 2003 und 2008). Da sämtliche oben genannten Feinheiten und Einsatzzeiträume nicht durch separate Subepochen berücksichtigt werden können, hier noch weitere Hinweise dazu:

Sind die Einsatzzeiträume zusätzlich zu den datierten Beschriftungszeiträumen durch komplette Ausmusterung oder erste Indiensstellung weiter eingeschränkt, so ist dies unter Bemerkungen vermerkt.

Ach so: Niemand ist gezwungen, sich an irgendwelche Epochen zu halten oder Beschriftungsfehler zu verteufeln. Jeder kann und soll sein Modellbahnhobby so ausleben, wie er/sie es für richtig hält.

Einsatz von DR-Güterwagen im Ausland

Natürlich war das Netz der DR kein abgeschottetes System. So verkehrten nicht nur viele internationale Reisezüge auf den Schienen der DR, sondern im Zuge des regen Außenhandels auch zahlreiche Güterwagen ausländischer Bahnen. Im Umkehrschluss bedeutet dies auch, dass viele DR-Güterwagen auf den Netzen ausländischer Bahnen anzutreffen waren. An dieser Stelle soll es ein paar Hinweise zur Auswahl von DR-Güterwagen für Leute geben, die ein anderes Anlagenthema haben. Hier geschriebenes gilt darüber hinaus auch für die Auswahl ausländischer Güterwagen für eine DR-Anlage.

Damit ein Güterwagen auf ausländischen Netzen verkehren kann, muss er für dieses zugelassen sein. Dies geschieht entweder durch eine allgemeine Zulassung oder durch Abkommen zwischen verschiedenen Bahnverwaltungen:

Wer also DR-Güterwagen bei anderen Bahnverwaltungen in die Güterzüge einreichen möchte, sollte darauf achten, dass diese Wagen dem PPW (osteuropäische Bahnen) oder dem RIV (westeuropäische Bahnen) entsprechen. Vermieden werden sollten Fahrzeuge, die nicht international einsatzfähig sind – also als Austauschverfahren in der Wagennummer (erste zwei Stellen) eine 20 oder 30 (bis 1979) oder 40/42/44/46/80/82/84/86 haben. Das schließt nebenbei auch Bahndienstfahrzeuge ein, die im Ausland gewöhnlich nichts zu suchen haben.

Die Frage nach bevorzugten, im Ausland eingesetzten Wagenbauarten kann man so pauschal nicht beantworten. Es gibt einige Wagenbauarten, die trotz RIV-/PPW-Fähigkeit nicht im Ausland eingesetzt wurden – abgesehen von der Anlieferung der Wagen von der ausländischen Fabrik zur DR. Generell gilt: Je spezieller die Wagenbauart, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Wagenbauart im Ausland angetroffen werden konnte. Ein Auslandseinsatz von offenen und gedeckten Güterwagen war zumindest recht gebräuchlich.

Einige ausländische Firmen stellten eigene Wagen bei der DR ein (zum Beispiel Interfrigo). Deren Wagen wiederum verkehrten eher selten auf den Gleisen der DR und waren vor allem im Ausland anzutreffen.

OPW

Eine Sonderform für internationalen Verkehr ist der gemeinsame Güterwagenpark einiger osteuropäischer Länder, der 1964 gegründet wurde und bis 1990 Bestand hatte (also in der gesamten Epoche IV). Die OSShD-Mitgliedsbahnen der DDR (DR), Polens (PKP), Rumäniens (CFR), Ungarns (MÁV), Bulgariens (BDŽ), der UdSSR (SŽD) und der ČSSR (ČSD) und bestand aus zwei- und vierachsigen offenen und gedeckten Güterwagen, die von den Bahnen in den Park einreiht wurden. Die dort eingestellten, ausländischen Wagen wurden bei den teilnehmenden Bahnen bei ausgeglichenem Wagenkontingent wie eigene Wagen disponiert und unterlagen damit nicht den sonst üblichen Abrechnungsmodalitäten für Wagen im Ausland. Sie waren daher bevorzugt bei teilnehmenden, ausländischen Bahnen anzutreffen und bieten sich damit an. Leider gibt es bislang fast keine OPW-Wagen als Modell.

OPW-Wagen sind zum einen durch ein eingerahmtes OPW oberhalb der Wagennummer zu erkennen, andererseits wurde OPW neben das Austauschverfahren der Wagennummer angeschrieben. Dies wurde bei den Bahnen nicht einheitlich geregelt, einige schrieben (bei RIV-fähigen Wagen) МС RIV OPW, bei der DR war RIV OPW (also ohne den Zusatz МС) üblich.

OPW-Wagen wurden nicht nur zwischen den OPW-Bahnen eingesetzt. Im Rahmen des normalen RIV-Verkehrs kamen OPW-Wagen auch zu anderen Bahnen.

Literatur und Links

Während es zu vielen Lokomotiv- und Triebwagenbüchern oft gleich mehrere Bücher und Bildbände gibt, wird der Bereich Wagen doch sehr stiefmütterlich behandelt. Geschuldet ist dies dem Problem, dass für die meisten «Eisenbahnfans» der Zug hinter den Lokpuffern aufhört. Zu Güterwagen findet sich oft besonders wenig, obwohl Güterwagen mit Abstand die stückzahlenmäßig größte Fahrzeuggruppe darstellen. Ein wenig Literatur gibt es dennoch. Nachfolgend gibt es eine bewertete Auswahl.

Gedrucktes

Digitales

Natürlich gibt es nicht nur Informationsmaterial auf toten Bäumen, vieles lässt sich auch online finden:

Um ein Gefühl für typische Zuggarnituren zu bekommen, ist das Studium von Baureihenbüchern und Bildbänden unerlässlich. Auch die zahlreichen, im DSO-HiFo veröffentlichten, mit Bildern vesehenen Beiträge helfen dabei. Da jeder Modellbahner andere Vorlieben hat, wird an dieser Stelle nicht näher darauf eingegangen.

Ergänzungen, Korrekturen, Meinungen

...sind jederzeit gern gesehen. Wer Daten ergänzen oder auch falsche Informationen korrigieren kann, schreibt am besten kurz eine E-Mail an mich oder nutzt das Kontaktformular (welches auch ohne Angabe persönlicher Daten genutzt werden kann). Es wäre schön, wenn entsprechende Angaben mit Modellbildern belegt werden.

Vielen Dank für die Mithilfe!

Wie, du möchtest einfach so deine Meinung zu dieser Liste kundtun? Auch kein Problem, die angegebenen Wege stehen auch für alles andere offen. :)

Ungeklärte Fragen

Bei der Zusammenstellung dieser Liste sind einige grundsätzliche Fragen aufgetaucht, die bislang nicht geklärt werden konnten. Nachfolgend eine Auswahl, für sachdienliche Informationen bin ich sehr dankbar. :)

Geklärte Fragen

Du findest diese Website toll? Bleibe auf dem Laufenden und abonniere den P-Labs Feed! 

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 25.02.2015, von Dir abgerufen am 28.09.2016 um 18:59 Uhr. URI dieser Seite: http://www.p-labs-potsdam.de/dr-gueterwagen/liste/epoche4-5a/

Navigation

zur Rubrikenauswahl springen, zurück zum Seitenanfang

Seiten in dieser Rubrik

Es gibt keine weiteren Seiten in dieser Rubrik.

Rubrikenauswahl

Willkommen!
DR-Güterwagen (aktuelle Rubrik)
Potsdam-Bilder
alle Rubriken
Deine Meinung

zurück zum Navigationsanfang, zurück zum Seitenanfang

2000-2016 P-Labs-Potsdam.de, urheberrechtlich geschützter Inhalt